Zum 30. Jubiläum

Bald erhältlich: SansAmp Bass Driver DI als Sonderedition!

Anzeige

Seit seiner Einführung 1994 hat sich der SansAmp Bass Driver DI als unverzichtbares Werkzeug für viele Bassisten und Tonstudios etabliert. Über die Jahre hinweg wurde er auf zahlreichen Aufnahmen und auf Tourneen weltweit eingesetzt, in vielen musikalischen Genres, von Death Metal bis hin zu Werbejingles. Seine Langlebigkeit auf dem Markt ist bemerkenswert. Zum 30. Jubiläum bringt Tech 21 eine Sonderedition auf den Markt, die in einem exklusiven, eloxierten Aluminiumgehäuse mit Metall-Drehknöpfen daherkommt.

Anzeige

Das Konzept und die Sounds des Bass Drivers sollten allseits bekannt sein: Das traditionell rein analoge Pedal erzeugt Klangfarben für verschiedenste Anwendungsbereiche, von warmen Vintage-Tube-Klängen bis hin zu kristallklaren, modernen Slap-Tones und derbe Zerr-Sounds, die Bass-Fans zu schätzen wissen.

Drei verschiedene Ausgänge zum Ansteuern von Endstufen, Mischpulten oder zum Aufwerten eines bestehenden Rigs machen den Bass Driver DI so flexibel.

Zu den Regelmöglichkeiten gehören Presence für die Definition und den oberen Obertongehalt, Blend, um das Verhältnis von Direktsignal und SansAmp-Schaltung zu kombinieren, sowie ein aktiver 3-Band-EQ mit 12 dB Cut oder Boost.

Die 100% analoge „SansAmp Tube Amplifier Emulation“-Technologie umfasst die gesamte Signalkette, vom Vorverstärker über die Endstufe bis hin zur Lautsprechersimulation, die jede Art von Bassboxensystem latenzfrei reproduzieren soll.

Diese besondere Ausgabe wird ab Juni 2024 für 429 Euro erhältlich sein.

www.tech21nyc.com

Produkt: Gitarre & Bass 6/2022 Digital
Gitarre & Bass 6/2022 Digital
IM TEST: Eastman Romeo LA +++ ESP/LTD Mike Schleibaum Signature +++ Mayones Caledonius Classic 5 +++ Hughes & Kettner StompMan +++ Darkglass Exponent 500 +++ Line 6 Catalyst 100 +++ D'Addario XS Nickel Plated Steel Electric Strings +++ JHS Preamp Overdrive +++ Mooer Preamp Model X & Cab X2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren