Produkt: Gitarre & Bass 12/2019
Gitarre & Bass 12/2019
INTERVIEWS: Steve Morse, Mando Diao, Whitesnake, Guido Donot +++ TEST: Fender American Ultra Stratocaster & Telecaster, Schecter Keith Merrow KM-7 MKIII Artist & Standard, BluGuitar Amp1 Iridium Pedalboard-Amp, Sandberg California SL TT4 Superlight, Warwick RockBass Idolmaker 5string
Sponsored Post

Gear of the Month 09/20 – presented by Music Store

In unserer Reihe Gear of the Month bekommt ihr auf einen Blick die beliebtesten und meist gelesenen News und Testberichte zu Gitarren, Bässen, Amps und anderem Equipment des letzten Monats zusammengefasst.

 

Celestion Heritage Greenbacks

Hört man irgendeine Aufnahme von Jimi Hendrix, dann lauscht man mit großer Wahrscheinlichkeit den unverkennbar cremigen Sounds des G12H. Ursprünglich war er in zwei Versionen erhältlich – mit niedriger Resonanzfrequenz für Bass oder höherer Resonanzfrequenz für Gitarre – die von Gitarristen wegen ihrer einzigartigen Klangcharakteristika gleichermaßen geschätzt wurden.

Hier findest du den Celestion Heritage G12H bei Music Store

 

Hotone Nano Legacy Mojo Attack

(Bild: Dieter Stork)

Kleine Amps im Pedalboard-Format liegen im Trend, soviel ist sicher. Natürlich möchte auch der preiswert in Fernost fertigende Hersteller Hotone ein Stück vom Kuchen abhaben und mischt den Markt im Budget-Segment mit einem portablen zweikanaligen 75-Watt-Verstärker ordentlich auf.

Hier findest du das Hotone Nano Legacy Mojo Attack bei Music Store

 

EVH Wolfgang WG Standard Baked Maple

(Bild: Dieter Stork)

Diese EVH Wolfgang WG Standard stammt aus indonesischer Fertigung und zählt bereits seit einigen Jahren zum gut-und-günstig-Lineup EVHs. Ein bestimmtes Feature unterscheidet jedoch das aktuelle Modell von den Vorgängern, nämlich Ahornhals und Ahorngriffbrett, beides hitzebehandelt.

Hier findest du die EVH Wolfgang WG Standard bei Music Store

 

Strymon Iridium

Strymon Iridium(Bild: Dieter Stork)

Irgendwann musste es ja so kommen: Ampmodeling von Strymon. Falls du dich nun fragst warum: Die Strymon-Gründer hatten zuvor eine Firma namens Damage Control, welche in erster Linie bekannt und vielgelobt für ihre Preamp-Pedale, wie den Womanizer oder Demonizer, waren. Und davor? Da waren Gregg und Lucian für Line6 tätig. Und die wiederum bildeten ja viele Jahre die Speerspitze des Modelings. Das Iridium ist also in gewisser Weise der logische nächste Schritt.

Hier findest du das Strymon Iridium bei Music Store

 

Gretsch Streamliner G2420

(Bild: Dieter Stork)

Mit der Streamliner-Collection wendet sich die Traditionsmarke Gretsch gezielt an junge Spieler, denen man den klassischen Gretsch-Look und -Sound bieten will, letzteren aber zu etwas moderneren Bedingungen.

Hier findest du die Gretsch Streamliner G2420 bei Music Store

 

Tech21 SansAmp PSA 2.0

(Bild: Dieter Stork)

Mit dem neuen SansAmp PSA 2.0 beweist Tech21 erneut, dass analoge Amp-Simulationen der Modeling-Technologie locker Paroli bieten können. Gleichzeitig ist die bewährte Schaltung des PSA 1.1 in ein super kompaktes Alugehäuse umgezogen.

Hier findest du den Tech21 SansAmp PSA 2.0 bei Music Store

 

Walrus Audio EB-10 EQ/Booster

(Bild: Dieter Stork)

Walrus Audio sind vor allem für ihre tollen Modulations-, Reverb- und Delay-Effekte bekannt. Dass der Hersteller aus den USA aber noch mehr zu bieten hat, soll der EB-10 EQ/Booster zeigen, der gleich in zwei Farben (Cream White und Matt Black) erhältlich ist. Außerdem sehr spannend für ein Pedal dieser Gattung: Der EB-10 hat Speicherplätze, die einfach abrufbar sind.

Hier findest du den Walrus Audio EB-10 bei Music Store

 

Ibanez AEG50-IBH

(Bild: Dieter Stork)

Mit der AEG-Serie widmet sich der japanische Traditionshersteller sowohl dem Einsteiger als auch dem preisbewussten Bühnen-Musiker. Die Akustikgitarren-Serie bietet günstige, schön designte Stahl- und Nylonsaiten-Modelle mit Tonabnehmer, Tuner, Cutaway und wertigen Parts – Made in Indonesia. Da lohnt sich ein genauerer Blick.

Hier findest du die Ibanez AEG50-IBH bei Music Store

 

Fender Shawn Mendes Foundation Musicmaster

 

Fender macht gemeinsame Sache mit dem kanadischen Popstar Shawn Mendes. Das Ergebnis: Eine Mexiko-Musicmaster. Die Partnerschaft dient als Unterstützung für die Shawn Mendes Foundation. Deren Fokus liegt darauf Shawns Fans zu inspirieren, sich für Themen wie Politik, Umwelt und Soziales einzusetzen.

Hier findest du die Fender Shawn Mendes Foundation Musicmaster bei Music Store

 

Selected by Music Store

 

Gibson Les Paul Classic Honeyburst

 

 

Fame Koa Standard

Produkt: Gitarre & Bass 11/2019
Gitarre & Bass 11/2019
INTERVIEWS: ZZ Top, Tito & Tarantula, Brittany Howard, Kris Barras Band, Alter Bridge +++ Das war der GUITAR SUMMIT 2019! +++ TEST: Revv D20 Head, Eventide Rose Delay, Ibanez Polyphia Signature-Gitarren, Seth Baccus Nautilus Standard, Rabenberger Hornbass, Warwick RockBass Alien Deluxe Hybrid Thinline, Marshall Studio Vintage SV20C & Classic SC20C

Das könnte dich auch interessieren