Gitarre / Bass / Produktion

Wacken Metal Academy: Workshops im März

Wacken veranstaltet regelmäßig verschiedene Metal Academy Workshops, bei denen ihr die Gelegenheit bekommt, das eigene Wissen zu vertiefen, neuen Input zu erhalten und Kontakte zu knüpfen. Aktuell stehen wieder 3 Workshops in Hamburg zu unterschiedlichen Themen an.

Anzeige

Die Workshops finden jeweils von 16:00 bis 18:00 statt und kosten 20 €.

05.03.2020: Tom Geldschläger – Metal Production & Arrangement

Der Fretlessguitar-Virtuose Tom „Fountainhead“ Geldschläger setzt nicht nur als Musiker auf den Hunderten von Veröffentlichungen an denen er weltweit mitwirkte neue Maßstäbe. Auch als Produzent und Mix-Engineer hat er in den letzten 10 Jahren nicht nur seine eigenen Projekte und Veröffentlichungen produziert, abgemischt und gemastert, sondern bietet seine Dienstleistungen auch internationalen Kunden kommerziell an. Er hat in einer Vielzahl von Studios und Situationen auf der ganzen Welt an allem gearbeitet, von Pop über Death Metal, Jazz bis hin zu elektronischer Musik. Auf seinem Workshop bietet er detaillierten Einblick in seine Arbeit als Produzent.

www.facebook.com/events/209303546877748/

06.03.2020: Christian Münzner – Modern Metal Guitar

Christian Münzner (git. Eternity‘s End, Alkaloid, Ex-Obscura, Ex-Necrophagist) ist einer der international angesehensten Gitarristen der Metal Szene.

In diesem 2h Workshop spricht er über eine Vielzahl von Themen wie Griffbrettnavigation, Modes, Phrasierungstechniken, Jazzimprovisationskonzepte im Metal, Entwicklung melodischer Sensibilität, Songwriting und welche Skills für einen professionell arbeitenden Musiker wichtig sind.

www.facebook.com/events/187369322612462/

11.03.2020: Linus Klausenitzer – Progressive Bass Guitar

Linus Klausenitzer (bass, Obscura, Alkaloid) Mit Obscura tourt Linus Klausenitzer regelmäßig durch Europa, Amerika, Australien und Asien. Neben seinen Bandaktivitäten ist der Ibanez-Artist ein international gefragter Studiomusiker. Von Loudwire wurde er 2016 neben Bassisten von Red Hot Chili Peppers oder Guns N‘ Roses zum „Best Bassist of the year” nominiert. Der Workshop gibt einen Einblick in sein virtuoses progressives Spiel, insbesondere im Technical Death Metal

www.facebook.com/events/488914778485164/


Mehr Informationen und Tickets unter: www.wacken-metal-academy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.