Future Music Camp 2019 vom 16.-17. Mai in Mannheim

Vom 16. – 17. Mai 2019 findet das zehnte Future Music Camp an der Popakademie Baden-Württemberg und in der gegenüberliegenden Jungbuschhalle in Mannheim statt. Die Besucher erwarten Vorträge, Talks, Showcases, Diskussionen und Sessions rund um spannende Zukunftsthemen der Musikwirtschaft.

Anzeige
Anzeige

Vordenker werden zu innovativen Themen referieren und in von den Teilnehmern organisierten Sessions werden aktuelle Fragestellungen vorgestellt und diskutiert.

Die Anmeldung zum Future Music Camp ist kostenlos und ist ab sofort möglich!

(Bild: Popakademie Mannheim)

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themen Medien, Musikbranche und künstliche Intelligenz – Welche Rolle spielt Radio? Welche Innovationen kommen bereits zum Einsatz? Wie werden sie eingesetzt? Wie entdecken Personen heutzutage neue Musik und in welcher Form werden sie dabei von Algorithmen bestimmt?

Es wird ein Keynote Interview mit Björn Deparade, u.a. Manager von Milky Chance, stattfinden. Weitere Keynote Speaker 2019 sind Christian Hufnagel (SWR3), Sammy Andrews (Deviate Digital), Chaz Jenkins (Chartmetric) und Robin Hofmann (HearDis!). Zudem werden Vertreter von YouTube und Music Ally Keynotes präsentieren.

(Bild: Popakademie Mannheim)

Von Teilnehmern organisierte Sessions waren schon immer fester Bestandteil des Future Music Camps. Ob Diskussionsrunde, Brainstorming oder Workshop – das Format bestimmen die Sessionleiter selbst. Bis zum 15. April 2019 um 12 Uhr besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Call for Speakers Sessions einzureichen. Alle Informationen dazu gibt es hier!

www.futuremusiccamp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: