Early Bird Tickets schon ab 59 Euro

LEaT con 2023: Sicher Dir jetzt Dein Ticket zur Networking Convention!

Anzeige

Yeah, endlich ist es wieder so weit – die LEaT con geht in die zweite Runde. Und du kannst dabei sein, wenn sich über 250 Keyplayer der Veranstaltungsbranche in Hamburg die Klinke in die Hand geben. Sicher dir eines der attraktiven Early Bird Tickets und erhalte neben dem Zugang zur Exhibition und den Programminhalten auch drei Tage lang All-Inclusive-Catering von Käfer!

Anzeige

Vom 17. bis 19. Oktober 2023 öffnet die LEaT con in Halle B6 der Hamburg Messe ihre Tore und bietet Besucher:innen eine einzigartige Mischung aus Exhibition und Customer Experience mit über 250 Ausstellern aus den Gewerken Audio, Video, Licht und Traversen sowie mehr als 100 spannenden Programmpunkten. Die Keynotes und Panels behandeln die Themen, die der Branche auf den Nägeln brennen: Inflation, Künstliche Intelligenz, Nachhaltigkeit, Fachkräftemangel und Female Empowerment. Außerdem erhalten Besucher Zutritt zu der Studioszene und der Human X Work Conference und profitieren so von dem attraktiven Programm und den Ausstellungen von drei Events.

 

Where Future meets Entertainment

Wie muss sich die Live- und Entertainmentbranche aufstellen, um zukunftsfähig zu sein? Wie gelingt der Veranstaltungswirtschaft eine erfolgreiche Transformation in Hinblick auf neue Richtlinien und gesellschaftlichen sowie technischen Herausforderungen? Das Programm der LEaT con wird alle relevanten Faktoren behandeln und wichtige Stimmen zu Wort kommen lassen. Fokusthemen werden daher neben Nachhaltigkeit und Nachwuchsförderung auch Female Empowerment und Künstliche Intelligenz sein.

Fokus: Nachhaltigkeit

Ein Dauerthema in der Entertainmentbranche, das in der Praxis jedoch immer noch zu wenig konkrete Maßnahmen zeigt. Durch eine verantwortungsvolle Nutzung von Ressourcen und eine positive Auswirkung auf die Umwelt und das Klima leisten Unternehmen und Organisationen einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Natur. Es ist wichtig, dass sich auch die Veranstaltungsbranche diesem Trend anschließt und nachhaltige Maßnahmen in den Fokus stellt.

Die LEaT con möchte zeigen, dass sich eine nachhaltige Ausrichtung von Veranstaltungen lohnt. Daher geht sie mit großen Schritten voran: Dank des Standbaukonzeptes mit Systemständen und konsequent nachhaltigem Wirtschaften hat die Messe im letzten Jahr gerade einmal 11 Müllcontainer (1,1m3) Müll produziert. Auch in diesem Jahr kooperiert die LEaT con wieder mit Nachhaltigkeitsberater NIYU, um bei allen entscheidenden Prozessen den nachhaltigsten Weg zu gehen. Selbst bei der Auswahl der Speaker:innen wird die Anreise berücksichtigt. 

Fokus: Künstliche Intelligenz 

KI ist in aller Munde – doch welche Chancen und Risiken birgt Künstliche Intelligenz für die Event- und Entertainmentindustrie und wie kann die Technologie dabei helfen, Veranstaltungen zu verbessern und das Besuchererlebnis zu optimieren? KI kann z.B. bei der Analyse von Daten eingesetzt werden: Indem sie große Mengen an Daten auswertet, kann sie wertvolle Einblicke in das Verhalten der Besucher:innen geben. Ein weiteres Einsatzszenario ist die Personalisierung des Besuchererlebnisses mittels personalisierter Empfehlungen, das Veranstalter durch die Analyse von Daten erreichen können. Auch im Bereich der Sicherheit kann KI eingesetzt werden. Gesichtserkennungstechnologien können genutzt werden, um Eindringlinge zu erkennen und zu identifizieren. Insgesamt bietet KI eine Vielzahl von Möglichkeiten für die Verbesserung von Veranstaltungen und kann dabei helfen, die Event- und Entertainmentbranche auf ein neues Level zu heben.

Fokus: Nachwuchsförderung 

Durch eine gezielte Nachwuchsförderung wird die Zukunft der Veranstaltungswirtschaft gesichert und dem Fachkräftemangel entgegengewirkt. Jungtalente bringen frische Ideen und Innovationen mit, die die Eventbranche voranbringen können. Auf der LEaT con wird es daher ein Weiterbildungsprogramm für Azubis und Student:innen geben, bei dem der Nachwuchs Zertifikate erwerben und sich in verschiedenen Gewerken weiterbilden kann.  Auf der LEaT Jobs Fläche wird außerdem eine Reihe von Recruiting-Aktionen geplant, bei denen potenzielle Arbeitgeber und Arbeitnehmer:innen zusammengebracht werden. 

Fokus: Female Empowerment 

Eine starke weibliche Präsenz in der Veranstaltungsbranche kann zu mehr Diversität, Kreativität und Innovation führen und gleichzeitig dazu beitragen, negative Stereotypen abzubauen und eine inklusivere Kultur zu schaffen. Doch wie können wir Frauen eine gleichberechtigte Rolle in einer Branche einräumen, die bislang von Männern dominiert wurde? Female Empowerment in der Veranstaltungsbranche ist ein wichtiges Thema, das in den letzten Jahren immer präsenter geworden ist. Es gibt viele Möglichkeiten, wie die Eventbranche Frauen unterstützen kann – von Mentoring-Programmen und Networking-Gelegenheiten bis hin zu Trainingsprogrammen und Führungspositionen. LEaT möchte Frauen ermutigen, ihre Stimme zu erheben, ihre Meinungen zu äußern und ihre Fähigkeiten zu nutzen. LEaT ist stolz darauf, mehrere Frauenverbände auf der LEaT con zusammenbringen zu können – u.a. werden Vertreterinnen von WILM, Women in Lighting und dem Female Producer Collective in einem Panel zu Wort kommen und sich bei einer Pink Hour am 18. Oktober auf der LEaT con connecten. 

 

All inclusive Catering von Käfer

Im Fokus des Events steht das Networking. Und wie lässt es sich am besten Networken? Natürlich in einem entspannten Ambiente bei einem Drink und leckerem Essen. Eigens dafür gibt es vier verschiedene Networking-Areas und Catering-Zonen. Das LEaT All-Inclusive-Catering lässt keine Wünsche offen hinsichtlich Drinks, Snacks und ausgewogenen Hauptmahlzeiten. Auch an Vegetarier wird gedacht! 

Bei den Ausstellern steht der Servicegedanke ebenfalls im Mittelpunkt: Systemstände mit wiederverwendbaren bedruckten Backdrops minimieren den Fußabdruck und entlasten das Messeteam von Planung, Auf- und Abbau. Und natürlich profitieren auch das Ausstellerteam von der kulinarischen Rundumversorgung. Aus der Branche, für die Branche – das Team LEaT hört zu und setzt die Anregungen der Aussteller und Besucher:innen um.

Was beinhaltet das Premium Early Bird Ticket? 

Mit dem Premium Early Bird Ticket genießt du drei Tage lang uneingeschränkten Zutritt zur Networking Convention und profitierst von zahlreichen Vorteilen. Neben dem All-Inclusive-Catering von Käfer erhältst du Zugang zur Ausstellung, der Main Stage, den Speakers Corners, den LEaT academy Workshops sowie zur Studioszene und der Human X Work Conference. Darüber hinaus darfst du dich auf exklusive Guided Tours über die LEaT con sowie auf Side Events zu technischen Highlights in Hamburg wie den Chefrock Studios mit Europas größtem Dolby-Atmos-Setup freuen. Eine Goodie Bag mit coolem Merch rundet dein Erlebnis ab. Als besonderes Highlight erhältst du außerdem ein Ticket zur LEaT X South, die vom 28. bis 29. Februar 2024 in München stattfinden wird. Last but not least kannst du das Programm auf der Eventplattform LO:X jederzeit on demand abrufen. Das reguläre 3-Tages Early Bird Ticket gibt es schon für 59 Euro, das Premium Ticket für 99 Euro.  

Sicher Dir Jetzt eines der limitierten Early Bird Tickets! 

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023
Gitarre & Bass 1/2023
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren