Erste Single vom neuen Deep-Purple-Album “Turning To Crime”

Nur 15 Monate nach ihrem Chartstürmer “Whoosh!” veröffentlichen Deep Purple am 26.11. ihre neue Platte “Turning To Crime”. Hier gibt’s die erste Single zu hören …

Anzeige

Es ist das erste Studioalbum von Deep Purple, das ausschließlich aus Songs besteht, die nicht von der Band selbst geschrieben und zuvor von anderen Künstlern aufgenommen wurden. Nach dem großen Erfolg der “Time Trilogy”, bestehend aus den Alben “NOW What?!”, “inFinite” und “Whoosh!”, die sich über eine Million Mal verkauften und hohe Chart-Platzierungen erreichten, hat sich die Band abermals den befreundeten Produzenten Bob Ezrin ins Studio geholt.

Das Album kann hier vorbestellt werden: https://deeppurple.lnk.to/TurningToCrime

Hier das Video zur ersten Single

“7 And 7 Is”

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Dieser „neue“ Song erinnert mich eher an die legendären „Tubes“,mit dem Sänger Fee Waybill,die auch den Kulthit „White Punks on Dope“ kreierten.Enorm Keyboardlastig das Ganze,eine hektische „Up-Tempo Nummer“ mit leichten Anleihen der Gruppe Pink Floyd.Ehrlich gesagt,reine Geschmackssache,mich haut dieser Song von Deep Purple jedoch leider so gar nicht vom Hocker.Es ist nicht das,was ich von Deep Purple erwartet hätte.Ja,klar,alles rein subjektiv,aber sorry,mir gefällt dieser Song nicht so sehr.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren