40th Anniversary

Yamaha stellt neue BB-Bässe vor

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums stellt Yamaha verschiedene neue Modelle aus der BB-Serie vor. Die vier neuen Bässe werden jeweils als 4- und 5-Saiten-Version angeboten.

Die günstigsten Modelle (BB 234 & BB 235) sind mit einem Erle-Korpus und Ahorn-Hals ausgestattet und in den Farben Black, Raspberry Red, Vintage White und Natural Satin erhältlich.

Anzeige
Yamaha-234

Die Modelle BB 434 & BB 435 bieten ebenfalls einen Erle-Korpus und beim Hals eine Kombination aus Ahorn und Mahagoni. Außerdem sind Yamahas neue YGD-Pickups verbaut.

Nimm die BB-Series von Yamaha auf dem Guitar Summit persönlich in Augenschein! Als eine von zahlreichen Marken wird auch Yamaha sein Sortiment mit den Neuheiten auf dem Guitar Summit in Mannheim präsentieren. Sei dabei und teste die Bässe von Yamaha persönlich! Mehr Informationen sowie die begehrten Tickets bekommst du hier.

Yamaha-424

Neben der konventionellen Befestigung mit vier Schrauben, die von hinten durch den Korpus geführt werden, gibt es noch eine Besonderheit: Zusätzlich greifen zwei weitere, schräge Schrauben das Ende des Halsfußes und ziehen diesen von hinten in die Halstasche. Das soll für eine besonders gute Schwingungsübertragung sorgen – das Konzept hat sich bereits beim Billy-Sheehan-Signature-Bass, dem Yamaha Attitude Limited 3, bewährt. Diese Bauweise wird bei allen neuen Modellen außer dem 234 und 235 verwendet.

Yamaha-BBP35

Der Korpus des 734A und 735A besteht aus der Kombination Erle/Ahorn/Erle. Außer einem Aktiv/Passiv-Switch gibt es einen EQ mit Reglern für Bass/Mid/Treble.

 

Yamaha-734A

Die Topmodelle BBP34 und BBP35 werden beide in Japan gefertigt und sind in den Farben Midnight Blue und Vintage Sunburst verfügbar. Man erkennt sie schnell an der mattierten Chrom-Hardware.

Yamaha-BBP34

Alle Modelle der neuen BB-Serie von Yamaha sind seit Juni erhältlich.

Mehr Infos gibt es unter www.yamaha.de

 

Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: