Produkt: Gitarre & Bass 10/2019 Digital
Gitarre & Bass 10/2019 Digital
INTERVIEWS: Toto & ZFG – FAMILIENTREFFEN, The Allman Betts Band, In Extremo, Jared James Nichols, Nathan Navarro u.v.m. +++ TEST: Kemper Profiler Stage, Engl Savage 120 Mark II, Gretsch G5655TG Center Block Jr., Ibanez Fingerstyle-Collection, Reverend Rick Vito Soulshaker, Phil Jones Bass BP-800, Dingwall NG3 Combustion 5, Fender Vintera ’70s Telecaster Thinline & ’50s Precision Bass
Ein Humbucker, drei Klangoptionen

Weniger ist mehr: G&L Fallout Shortscale-Bass

(Bild: 2019)

In der Tribute-Serie sind neue Shortscale-Bässe mit 30-Zoll-Mensur, Basswood-Body und Ahorn- bzw. geröstetem Jatoba-Griffbrett erhältlich.

Ihre Ahornhälse haben eine Sattelbreite von ca. 41mm, einen 9 ½” Griffbrettradius und ein schlankes C-Profil. Die kompakten und leicht bespielbaren Instrumente kommen in vier Farbvarianten und auch klanglich sollen sie sehr variabel sein.

Anzeige

Obwohl nur ein G&L MFD Humbucker ans Werk geht, stehen dank Mini-Toggle-Switch drei Klangoptionen zur Wahl: Parallel, gesplittet und der „Oh My God“-Modus.

Preis: G&L Fallout Shortscale Bass € 669

www.glguitars.com

Produkt: Gitarre & Bass 9/2019 Digital
Gitarre & Bass 9/2019 Digital
SPECIAL: Endlich Nichtrauscher! Der große Noise-Gate-Test +++ INTERVIEWS: Michael Schenker, Geddy Lee, Jack White & The Raconteurs... +++ TEST: PRS SE Paul's Guitar, Warwick RockBass Corvette Taranis, Furch Vintage 1 OOM SR...u.v.m

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren