Custom Shop Masterbuilt & Pro Series Teambuilt

Warwick präsentiert neue Streamer-Modelle

Warwick Masterbuilt Streamer Stage I

Auch in diesem Jahr stellt Warwick neue Limited-Modelle vor, sowohl als Custom-Shop-Masterbuilt-Versionen, als auch als Pro-Series-Teambuilt-Varianten. Alle Bässe können wahlweise als Vier- oder Fünfsaiterbässe und bundiert oder fretless geordert werden.

Anzeige

Warwick Custom Shop Masterbuilt Streamer Stage I LTD 2018

Bei den Masterbuilt-Instrumenten steht dieses Jahr der Streamer Stage I im Fokus. Neben einem Curved Swamp Ash Body mit einem 1″ starken Top aus Selected European Ash Burl, gibt’s einen Hals aus Wenge mit Ahornstreifen. Das Griffbrett-Material ist davon abhängig, ob es sich um die bundierte (Wenge) oder die Fretless-Variante (Tigerstripe Ebony) handelt.

Zu den weiteren Ausstattungsdetails zählen: Matching Headstock, Matched Wooden Electronics Compartment, Warwick Mechaniken mit hölzernen Flügeln, Warwick Just a Nut III Brass Sattel,
beleuchtete Griffbrett Side Dots, 24 extra harte Jumbo Bronze Bünde, IFT Invisible Fretsystem, passive Aguilar DC-D2 Tonabnehmer mit aktiver Aguilar OBP 3-Wege Elektronik, zweiteilige massive Brass Warwick Bridge, Warwick Security Locks, Gold Hardware und Tinted Transparent Satin Finish.

Zum Lieferumfang gehören ein Warwick User Kit, ein Handmade Genuine Leather Bag by RockBag, sowie ein individuelles Authentizitätszertifikat. Jedes Instrument wird von Warwick-Gründer Hans-Peter Wilfer persönlich signiert.

UVP für den Warwick Custom Shop Masterbuilt Streamer Stage I LTD 2018 4-String: € 6.299

UVP für den Warwick Custom Shop Masterbuilt Streamer Stage I: € 6.599

Linkshänderausführungen ohne Aufpreis.

Warwick Pro Series Teambuilt Streamer LX LTD 2018

Beim diesjährigen Teambuilt-Modell handelt es sich um den Streamer LX LTD 2018. Auch hier findet man wieder einen Curved Swamp Ash Body mit einem 1″ starken Top aus Selected European Ash Burl, Wenge-Hals und je nach Ausführung Wenge (bundiert) oder Tigerstripe Ebony (fretless).

Zu den weiteren Ausstattungsdetails zählen: Matching Headstock, Warwick Mechaniken mit Metallflügeln, Warwick Just a Nut III Brass Sattel, beleuchtete Griffbrett Side Dots, 24 extra harte Jumbo Bronze Bünde, IFT Invisible Fretsystem, passive Aguilar DC-D2 Tonabnehmer mit aktiver Aguilar OBP 3-Wege Elektronik, zweiteilige massive Brass Warwick Bridge, Warwick Security Locks, Gold Hardware und Tinted Transparent Satin Finish.

Zum Lieferumfang gehören ein Warwick User Kit, ein Starline RockBag, sowie ein individuelles Authentizitätszertifikat. Jedes Instrument wird von Warwick-Gründer Hans-Peter
Wilfer persönlich signiert.

UVP für den Warwick Pro Series Teambuilt Streamer LX LTD 2018 4-String: € 2.823

UVP für den Warwick Pro Series Teambuilt Streamer LX LTD 2018 5-String: € 2.941

Linkshänderausführungen ohne Aufpreis.

Weitere Informationen unter: www.warwick.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: