Auf Knopfdruck Stadion-Sound

Wall-of-Sound-Modul von Singlecoil

 

Die Spezialisten für interessante Detaillösungen rund um das Thema E-Gitarre haben in Zusammenarbeit mit einem Kunden das so genannte Wall-of-Sound-Modul (WoS) entwickelt.

Anzeige

Besagter Kunde spielt die Gitarre in einer Queen-Coverband und wollte wegen Rücken und Aufwand nicht wie das Vorbild eine Wand voll AC-30s mitschleppen. Aber dennoch mit seiner Red-Special-Kopie die Möglichkeit haben, bei Bedarf einen großen Stadionsound zu erzeugen. Nach einigen Experimenten und diversen Testphasen war die grobe Marschrichtung klar – und heraus kam am Ende das Wall of Sound!

Bei dem WoS-Modul handelt es sich um ein rein passives Bauteil, das für den Einbau in passive Gitarrenschaltungen konzipiert ist. Das Modul beinhaltet im Wesentlichen zwei Funktionen: Pre-clipping des Gitarrensignals sowie eine intelligente Frequenz-Korrektur. Es ist also keine passive Overdrive-Einheit, sondern bereitet das Signal lediglich so auf, dass es in Verbindung mit einer Booster-, Overdrive- oder Distortion-Einheit einen großen Stadion-Sound erzeugt.

Das WoS-Modul ist sehr einfach einzubauen, da es sehr kompakt ist und in nahezu jeder Gitarre seinen Platz findet. Mit seinen beiden Anschlussdrähten ist auch die elektrische Einbindung in das Schaltungssystem der Gitarre übersichtlich – weißes Kabel = Signal, schwarzes Kabel = Masse. Das Modul ist so konzipiert, das es per Schalter in den Kreislauf geworfen werden kann. Man benötigt dafür einen zweipoligen SPST-On/Off-Schalter, aber auch Lösungen über DPDT-Push/Pull- bzw. Push/Push-Potis sind möglich. Die Verdrahtung erfolgt nach folgendem Schema:

Bildschirmfoto 2016-06-06 um 10.03.58
Die Verdrahtung

Alle weiteren Infos gibt es beim Hersteller: www.singlecoil.com

4 Kommentare zu “Wall-of-Sound-Modul von Singlecoil”
  1. Jürgen - BEBOP GUITARS

    – Was bedeutet “Pre-clipping des Gitarrensignals”?
    – Und was ist eine “intelligente Frequenz-Korrektur”?

    Antworten
    • Les Paulus

      1. Das Gitarrensignal wird leicht verzerrt.
      2. Der Frequenzgang wird so verändert, dass ein mittiger, druckvoller Sound entsteht, der sich gut verzerren lässt.
      Aber – die Fa. Singlecoil ist eine deutsche Firma, da könnte man auch direkt mal anfragen, was da genau vonstatten geht.

      Antworten
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: