Produkt: Gitarre & Bass 11/2019
Gitarre & Bass 11/2019
INTERVIEWS: ZZ Top, Tito & Tarantula, Brittany Howard, Kris Barras Band, Alter Bridge +++ Das war der GUITAR SUMMIT 2019! +++ TEST: Revv D20 Head, Eventide Rose Delay, Ibanez Polyphia Signature-Gitarren, Seth Baccus Nautilus Standard, Rabenberger Hornbass, Warwick RockBass Alien Deluxe Hybrid Thinline, Marshall Studio Vintage SV20C & Classic SC20C

Preamp, EQ und Boost – vereint im neuen Walrus Audio EB-10

Der neue EB-10 von Walrus Audio mit Preamp, 3-Band-EQ und Mosfet-Boost, erlaubt es Klangtüftlern, ihren E-Gitarrensound präzise zu formen – in Studioqualität.

Anzeige

Daher rührt auch das von Vintage-Studioequipment inspirierte Artwork von Tyler Evans. Es ziert prismatisch pulverbeschichtete Gehäuse, wahlweise in mattschwarz oder cremefarben. Das Pedal gibt dem Instrument einen neuen Klangcharakter, bietet Live- und Preset-Modi mit 3 Speicherplätzen für eigene Einstellungen, und soll eine einfache Angleichung von Sound und Lautstärke beim Wechsel von Instrumenten ermöglichen.

Die Drehknöpfe des Equalizers stellen bis zu 12 dB Anhebung oder Absenkung der Bässe, Mitten und Höhen bereit, je nach Position der darunter liegenden Schalter. Wenn der Boost-Schalter aktiviert ist, spendet ein 10 dB Mosfet-Boost dem Sound eine Extraportion Druck.

Walrus Audio EB-10 Cream

Der EB-10 bietet zwei Betriebsarten: Live und Preset. Im Live-Modus gibt das Pedal die momentanen Positionen aller Regler und Schalter wieder. Im Preset-Modus kann man drei verschiedene Sounds abspeichern. In dieser Einstellung ist das Pedal immer eingeschaltet und man wechselt mit dem Bypass-Schalter die Presets.

Die Speicherplätze lassen sich als drei verschiedene Gain-Stufen nutzen, indem man verschiedene Kombinationen von EQ-Einstellungen und Boost abspeichert. Mit neun verschiedenen EQ-Positionen für jedes Band kann man an der Gitarre oder am Bass sehr flexibel arbeiten.

Walrus Audio EB-10 Black

Features

  • Preamp, 3-Band-EQ und +10 dB Mosfet-Boost
  • Sound in Studioqualität für den Einsatz auf der Bühne
  • Einfache Angleichung von Sound und Lautstärke beim Wechseln von Instrumenten
  • Gib deinem Instrument einen neuen Klangcharakter
  • 3-Band-EQ mit bis zu +/- 12 dB Absenkung oder Anhebung pro Band
  • 4 wählbare Positionen für Absenkung oder Anhebung je EQ-Band (3, 6, 9, 12 dB)
  • Vollparametrisches Mittenband mit einstellbarer Frequenz und Q-Faktor
  • +10 dB Mosfet-Boost für noch mehr Druck
  • Live- und Preset-Modi (3 Speicherplätze für eigene Einstellungen)
  • In mattschwarz oder cremefarben erhältlich
  • Stromversorgung: 9 V, 100 mA (Ein Netzteil ist nicht enthalten!)
  • Handgefertigt in den USA

Für jedes verkaufte Pedal wird ein Teil des Erlöses an www.raicestexas.org gespendet.

www.walrusaudio.com

Produkt: Gitarre & Bass 4/2019
Gitarre & Bass 4/2019
INTERVIEWS: Bryan Adams, Tommy Emmanuel, Devin Townsend+++SPECIAL: Jazzgitarre in Deutschland+++Tiefer. Härter. Breiter: Die ERG-Highlights der NAMM 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren