Neuer Stern am Modeling-Himmel?

Positive Grid mischt mit dem BIAS Head den Modeling- und Profiler-Markt auf

bias-head-positive-grid

Kaum hat sich das Wort über den Helix von Line6, das Axe FX II von Fractal Audio Systems oder den mittlerweile recht bühnen- und studiopräsenten Kemper Profiler herumgesprochen, betritt auch schon der nächste Player der Profiler- und Modeling-Amps die Bühne. Das neue Sakrileg für alle Röhren-Puristen kommt aus dem Hause Positive Grid und hört auf den Namen Bias Head. Ähnlich wie bei der Konkurrenz kommt dieser in mehreren Ausführungen – jeweils mit und ohne Endstufe als Head- oder Rack-Version. Auch setzt er auf ein ähnliches Prinzip: Der Spieler kann sowohl auf vorinstallierte Sounds zugreifen, diese per mitgelieferter Software selbst erstellen, oder ein digitales Profil seines eigenen Amps erzeugen, speichern und abspielen. Dabei ist der Bias Head sowohl für Gitarristen als auch für Bassisten konzipiert.

Anzeige

Bei dem wohl interessantesten Feature – dem Profilen – verspricht der Hersteller ein feines Gespür für Details. So sollen nicht nur der Sound des kopierten Amps, sondern auch die verwendete Box und sogar die Stellung des Mikrofons in den Gesamtsound einfließen. Natürlich lassen sich diese Einstellungen auch per mitgelieferter Software unmittelbar im Computer kreieren – Bastler dürften viel Spaß daran haben. Vor allem, da Positive Grid gleich eine Cloud eingerichtet hat, in die Spieler ihre eigenen Sounds hochladen und somit mit der ganzen Welt teilen können.

bias-rack-positive-grid
Die Rack-Variante

Der Bias verzichtet vollständig auf ein Display – das Einspeisen und Verwalten der Software erfolgt ausschließlich über den USB-Port mithilfe eines Computers. Dabei werden neben dem PC und Mac auch iPad und iPhone unterstützt.

Neben dem Amp werden auch ein neuartiges Modeling-Distortion-Pedal sowie die beiden BT2 / BT4 Bluetooth Midi Pedale zur kabellosen Steuerung angeboten.

Die Fakten:

  • Amp Match Amplifier with 600w built-in power amp
  • Hardware and software (iPad, iPhone, Mac, PC) beautifully integrated
  • Amp Match Technology to precesely match any real world amp tone
  • Swap out virtual tube types, tone stacks, power amp, transformer, cab, mic
  • Virtually design, share and download thousands of amps from the cloud
  • Top of the line audio components, power amp, A/D and D/A converters
  • Fully configurable MIDI controls
  • USB connection for BIAS Amp app for Windows and Mac
  • Bluetooth connectivity for BIAS Amp app for iPad and iPhone
  • Comes with BIAS Amp plugin (VST/AU/RTAS/AAX) and standalone app

Weitere Infos gibt es bei: positivegrid.com

Die neusten Profiling- und Modeling-News auf dem Guitar Summit in Mannheim live miterleben! Mehr Infos gibt’s hier!

guitarsummit-banner

Keine Kommentare zu “Positive Grid mischt mit dem BIAS Head den Modeling- und Profiler-Markt auf”
Hinterlasse einen Kommentar

Das könnte Dich auch interessieren: