"Die ulimative Reverb-Maschine"?

Neues High-End-Reverb von Neunaber: Audio Illumine

Anzeige

Mit dem Audio Illumine stellt Neunaber ein neues, kompaktes High-End-Reverb vor, das zahlreiche Hallalgorithmen, ein großes Display und jede Menge Presets bietet.

Anzeige

Unter den insgesamt 17 Algorithmen finden sich Klassiker wie Plate, Hall oder Spring, aber auch Effekte wie Shimmer, Bloom oder Swell, die zum experimentieren einladen. Auf der Neunaber-Website gibt es jede Menge Soundbeispiele zu den einzelnen Effekten: www.neunaber.net/products/illumine

Ist der Klang einmal passend eingestellt, gibt es die Möglichkeit einen der 50 Speicherplätze für User-Presets zu nutzen. Hinzu kommen 50 weitere Presets, die bereits von Neunaber bereitgestellt werden.

Da das Gerät nur über zwei Encoder zur Bedienung verfügt, können aufwendigere Änderungen mit Hilfe der Preset Manager Software vorgenommen werden.

 

Neben Stereo-Ein- und Ausgängen (Klinke) bietet das Audio Illumine noch einen MIDI-Anschluss (2,5 mm TRS-Klinke) und die Möglichkeit ein Expression-Pedal anzuschließen.

Das Neunaber Audio Illumine soll Ende August erscheinen und wird zu Beginn für einen Einführungspreis von $379 angeboten. Der reguläre Preis liegt später bei $479.

www.neunaber.net/products/illumine

Produkt: Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix in Gitarre & Bass - das große Story-Special auf über 50 Seiten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren