Friedman mit neuen Lösungen für jegliche Gain-Bedürfnisse

Neue Overdrives von Friedman: BE-OD Deluxe und Golden Pearl

Das neue Friedman BE-OD Deluxe erweitert die beliebte BE-OD-Schaltung, die den Sound des legendären Friedman BE-100 Verstärkers im kompakten Pedal-Format unterbringt, um einen zweiten Channel.

Anzeige

Während der erste Channel mit dem originalen BE-OD-Pedal identisch ist, bietet der zweite Channel zusätzlich zwei Mittenregler bei insgesamt etwas weniger Gain. Mit dem BE-OD Deluxe lassen sich somit flexibel sowohl Rhythmus-, als auch Lead-Sounds einstellen und bequem abrufen. Zur effektiven Klangregelung stehen ein 3-Wege-Tightness-Switch, Gain, Bass, Mitten, Höhen und Presence Regler zur Verfügung.

Das ebenfalls neue Friedman Golden Pearl wurde mit etwas weniger Gain konzipiert, um bereits aufgerissene Amps in die Sättigung zu fahren.

Damit ist das transparente Overdrive sehr vielseitig einsetzbar und eignet sich genauso gut dazu, einem Clean-Amp Crunch-Sounds zu entlocken. Zusätzlich zu Volume-, Drive- und Tone-Reglern wartet das Golden Pearl mit einem 3-Wege Hochfrequenz-Cut Schalter auf, mit dem sich das Pedal genau auf den jeweiligen Amp anpassen lässt. Ein Voicing-Schalter lässt die Wahl zwischen drei Clipping-Modes: ohne Diode, mit Diode oder LED.

www.friedmanamplification.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: