Produkt: Gitarre & Bass 10/2019
Gitarre & Bass 10/2019
INTERVIEWS: Toto & ZFG – FAMILIENTREFFEN, The Allman Betts Band, In Extremo, Jared James Nichols, Nathan Navarro u.v.m. +++ TEST: Kemper Profiler Stage, Engl Savage 120 Mark II, Gretsch G5655TG Center Block Jr., Ibanez Fingerstyle-Collection, Reverend Rick Vito Soulshaker, Phil Jones Bass BP-800, Dingwall NG3 Combustion 5, Fender Vintera ’70s Telecaster Thinline & ’50s Precision Bass
Pünktlich zum Jahresende

Neuankömmlinge in der SE-Serie: Mira, Starla & Custom 24 35th Anniversary

PRS bietet die altbekannten Mira und Starla Modelle nun auch als SE Versionen an. Darüber hinaus kommt noch vor Weihnachten eine auf 3500 Stück limitierte SE Custom 24.

Anzeige

PRS SE Mira

Das komfortable Workhorse namens Mira, mit Mahagoni Body und 85/15 “S”-Pickups, liefert einen ausbalancierten Vintage-Tone. Mit Overdrive sollen runde Rock-Sounds möglich sein, ohne Punch und Klarheit einzubüßen. Darüber hinaus bietet die Mira einen breiten und schlanken Mahagoni-Hals mit Rosewood-Griffbrett, Bird-Inlays, 22 Bünden und eine einstellbare Stoptail Brücke. Sie kommt in den Farben “Frost Blue Metallic” mit Mint Pickguard, sowie in Schwarz mit Tortoise Pickguard und inklusive Gig Bag.

PRS Mira Frost Blue Metallic
PRS Mira Black

Hier wird die neue SE Mira über den PRS Sonzera 20 Combo gespielt:

Ab Anfang Dezember erhältlich!

Preis: PRS SE Mira € 689


PRS SE Custom 24 35th Anniversary

Diese neue SE Custom 24 ist eine limitierte Edition zur Feier von 35 Jahren Gitarrenbau und Entwicklung.

Ihre 85/15 Treble und Bass Pickups lassen sich über zwei Mini-Toggle-Switches in den Humbucker- oder einen echten Single-Coil-Modus schalten.

Die Gitarre gibt es nur in der Farbe “Black Gold Burst”.

PRS SE Custom 24 35th Anniversary
  • stärker gewölbte Decke als bei der normalen SE Custom 24
  • neue TCI „S“ Pickups für „richtigen“ Singlecoil Sound
  • 35th Anniversary Trussrod Cover
  • 3-Wege Toggle Switch und 2 Mini Switches wie bei der Pauls Guitar
  • Abalone old school Birds
  • Limitiert auf 3500 Stück weltweit
  • inklusive Gig Bag

Die Erstauslieferung erfolgt bereits am 15.12.2019, also noch rechtzeitig vor Weihnachten.

Preis: PRS SE Custom 24 35th Anniversary € 1035


PRS SE Starla

Die Starla tut sich optisch mit Retro-Elementen hervor. Akustisch verspricht das Modell mit Mahagoni-Body und Hals, Rosewood-Griffbrett, sowie einer zweiteiligen Stoptail-Brücke, einen mittig warmen, hölzernen Ton. Die Schaltung beinhaltet, neben einem 3-Wege-Pickup-Schalter, einen Tone-Regler mit Push/Pull Funktion, der die Humbucker splittet.

Die SE Starla gibt es in den Farben “Antique White” mit Tortoise Schlagbrett, sowie “Frost Green Metallic” mit Mint Pickguard.

PRS SE Starla Antique White
PRS SE Starla Frost Green Metallic
  • Retro/Vintage Feeling
  • massiver Mahagoni Korpus
  • zweiteilige, einstellbare PRS Brücke
  • DS-02 Starla Vintage Pickups
  • 3-Wege Blade Switch und 1 Push/Pull Tonregler
  • 25“ Mensur
  • 22 Bünde
  • Wide Fat Neck Halsprofil
  • inklusive Gig Bag

Preis: PRS SE Starla € 689

www.prsguitars.com

Produkt: Testbericht: Yamaha SG1801PX Phil X Signature
Testbericht: Yamaha SG1801PX Phil X Signature
Die Yamaha SG1801PX Phil X Signature im Test von Gitarre & Bass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren