Produkt: Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix Story
Jimi Hendrix in Gitarre & Bass - das große Story-Special auf über 50 Seiten!
Vintage-Style & Mobilität

NAMM 2021: VOX stellt Bobcat-Semi-Hollow, MINI-GO-Amps und VGH-Kopfhörer vor

Bei den ersten Neuzugängen des Jahres setzt VOX bei den Gitarren auf Vintage-Style. Die neue MINI-GO-Serie dagegen bringt modern und portabel konzipierte Kompaktverstärker. Im Zubehör-Bereich hat VOX noch eine interessante Innovation im Gepäck: den VGH-Amp-Kopfhörer … 

Anzeige

BOBCAT

In der Bobcat-Serie haucht VOX zwei semi-akustischen Modellen aus den 1960er-Jahren neues Leben ein. Die Bobcat Re-Issue basiert, wie ihre Vorgänger, auf einem Ahornkorpus mit gewichtsentlastetem Sustainblock aus Fichte und einem eingeleimten Mahagoni-Hals mit Ebenholzgriffbrett. Es gibt zwei Ausstattungsvarianten: Die V90 mit zwei Soapbar-Pickups und die S66 mit drei Single-Coils. Farblich hat man die Wahl zwischen Jet-Black und Sapphire-Blue. Alle Ausführungen kommen mit Bigsby-Tremolo-System.

VOX Bobcat V90 Bigsby Sapphire Blue (€ 1749)
VOX Bobcat V90 Bigsby Sapphire Blue (€ 1749)
VOX Bobcat S66 Bigsby Sapphire Blue (€ 1749)
VOX Bobcat V90 Bigsby Jet Black: (€ 1899)
VOX Bobcat V90 Bigsby Jet Black: (€ 1899)
VOX Bobcat V90 Bigsby Jet Black: (€ 1899)
VOX Bobcat S66 Bigsby Sapphire Blue (€ 1749)
VOX Bobcat S66 Bigsby Jet Black (€ 1899)
VOX Bobcat S66 Bigsby Jet Black (€ 1899)

Features:

  • Korpus: Ahorn
  • Gewichtsentlasteter Sustainblock aus Fichte
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Indonesisches Ebenholz
  • Bigsby-Tremolo-System
  • Offene Grover-Mechaniken
  • Mensur: 635 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • 3 Singlecoils (Modell S66) bzw. 2 V90-Soapbar-Pickups (Modell V90)
  • Potiknöpfe aus Aluminium
  • Erhältliche Farben: Jet-Black (mit schwarzem Bigsby), Sapphire-Blue (mit verchromtem Bigsby)
  • Inklusive Hartschalenkoffer

Verfügbar ab März 2021.


VOX MINI GO

Überall Gitarre spielen – ob zuhause, im Freien oder auf der Bühne – die Verstärker der MINI-GO-Serie sollen es möglich machen. Diese Amps sind leicht, kompakt und lassen sich bei Bedarf auch mit handelsüblichen Powerbanks betreiben.

Ihre Modeling-Sounds basieren auf denen des VOX Cambridge50. An Bord sind ein neu entwickelter Vocoder, eine große Auswahl integrierter Effekte, ein Looper, Eingänge für Mikrofon, AUX-In und Kopfhörer sowie eine Rhythmus-Sektion, die Grooves aus zahlreichen verschiedenen Genres beisteuert.  Der MINI GO 50 hat zudem drei Speicherplätze für User-Sounds.

Mithilfe des VFS3-Fußschalters (optional oder im Set erhältlich) lassen sich die Funktionen des MINI GO 10 und 50 auch per Fuß steuern.

Features:

  • Modeling-Amps mit 11 Verstärkermodellen
  • 8 integrierte Effekte
  • Neu entwickelter Vocoder-Effekt
  • Integrierte Rhythmussektion mit 33 Drum- und Percussion-Grooves
  • Separat regelbarer Mikrofoneingang
  • Stromversorgung auch über handelsübliche Powerbank möglich (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Verfügbar ab März 2021

VOX MINI GO 3

  • Maximale Ausgangsleistung: 3 Watt (RMS)
  • 5″-Speaker

VOX MINI GO 10

  • Integrierter Looper mit 45 Sekunden Aufnahmezeit
  • Anschlussmöglichkeit für optionalen 3-fach-Fußschalter VFS3 zur Steuerung von Looper, Effekten und Rhythmussektion
  • Schaltbare Ausgangsleistung, maximal 10 Watt (RMS)
  • 6,5″-Speaker
  • Bügelmechanismus zum angewinkelten Aufstellen des Verstärkers

VOX MINI GO 50

  • 3 Speicherplätze für User-Sounds
  • Integrierter Looper mit 45 Sekunden Aufnahmezeit
  • Anschlussmöglichkeit für optionalen 3-fach-Fußschalter VFS3 zum Abrufen der User-Sounds sowie zur Steuerung von Looper, Effekten und Rhythmussektion
  • Schaltbare Ausgangsleistung, maximal 50 Watt (RMS)
  • 8″-Speaker
  • Bügelmechanismus zum angewinkelten Aufstellen des Verstärkers

Preise:

VOX MINI GO 3 € 179

VOX MINI GO 10 € 229

VOX MINI GO 50 € 309

VOX VFS3 3-fach Fußschalter für MINI GO Serie € 69

VOX MINI GO 10 SET (inkl. VFS3 Fußschalter) € 279

VOX MINI GO 50 SET (inkl. VFS3 Fußschalter) € 359


VGH Amp-Kopfhörer

Was ist überhaupt ein Amp-Kopfhörer? In der neuen VGH-Serie möchte VOX stylische, gut klingende HiFi-Kopfhörer mit analoger Gitarrenverstärkertechnologie verbinden. Man kann seine E-Gitarre oder seinen Bass anschließen und auf Knopfruck den integrierten Gitarrenverstärker zuschalten. Die VOX-eigene Valve-Reactor-Technologie soll für druckvolle und dynamische Amp-Sounds sorgen. Auch Effekte stehen zur Verfügung, die sich in ihrer Intensität regeln lassen.

Über eine AUX-IN-Buchse kann man externe Audioplayer anschließen. Bei ausgeschaltetem Amp verhalten sich die Kopfhörer wie herkömmliche HiFi-Kopfhörer.

Drei Modelle stehen zur Wahl:

  • VGH-AC30: Klassischer VOX-Sound von perlig Clean bis chimey Crunch
  • VGH-ROCK: Typischer Rock-Sound, der den großen Amp-Stacks der 80er und 90er Jahre nachempfunden ist
  • VGH-BASS: Druckvoller Bass-Sound mit hohem Durchsetzungsvermögen und integriertem Kompressor

Features:

  • Dynamische, geschlossene Kopfhörer mit integrierter, analoger Gitarrenamp-Technologie
  • Direkter Anschluss an E-Gitarre oder E-Bass, ganz ohne zusätzlichen Vorverstärker
  • Treiber von Audio-Technica
  • 3 verschiedene Modelle: AC30, ROCK und BASS
  • Batteriebetrieb
  • Dezentes Design in Schwarz
  • Lang dimensioniertes Kabel fürs Spielen im Stehen
  • Bedienelemente: Gain, Tone, Volume, Effect, Standby
  • AUX-IN-Buchse zum Anschluss von Musikplayern oder anderen Audioquellen

Verfügbar ab Februar 2021 (VGH-AC30 und VGH-ROCK) bzw. März 2021 (VGH-BASS).

Preis: VOX VGH-AC30 /-ROCK /-BASS je € 99

www.voxamps.com

Produkt: Gitarre & Bass Digital 04/2018
Gitarre & Bass Digital 04/2018
Extended Range Guitars auf der NAMM Show 2018 +++ London Calling! DieHighlights von der London BassGuitar Show 2018 +++ Test: Gibson Les Paul +++ Playalongs

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Bei der “Bobcat” Gitarre bekomm ich wie der Name sagt “Luchsohren”. Wie schwer ist so ein Ahorn Korpus im Vergleich zu Mahog oder Erle und wie ist das Sustain und wie gut sind die P 90, Pickups, viele Dank

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Vox baut ohne Zweifel gute bis sehr gute usertaugliche Gitarrencombos.
    Wenn nur, ja, wenn nur das Design nicht wäre.
    Ist natürlich Geschmackssache.
    Mit den Urgesteinen Ac-15 / 30 etc. liegt IMO ein tolles “Outfit” vor.
    Warum bleibt Vox nicht bei dieser Gestaltungslinie ?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren