DW CE 24 “Floyd” und S2 Studio

NAMM 2018: Zwei neue Limited Edition Modelle von PRS

Pünktlich zur NAMM 2018 hauen Paul Reed Smith fleißig limitierte Instrumente raus. So handelt es sich bei der DW CE 24 “Floyd” um ein neues Signature-Modell von Dustie Waring aus der progressiven Metalband Between The Buried And Me. Das Instrument liefert, passend zur Musik der Kapelle, mehr als nur pure Heavyness.  Macht euch selbst ein Bild:

Anzeige

BODY

Top Wood Maple
Back Wood Mahogany

NECK

Number of Frets 24
Scale Length 25″
Neck Wood Maple
Neck Shape Dustie Waring (Pattern Thin, but slightly thinner front to back)
Fretboard Wood Maple
Fretboard Inlay Birds

HARDWARE

Bridge Floyd Rose Tremolo w/ Locking Nut
Tuners PRS Phase III Locking Tuners
Hardware Type Black Satin

ELECTRONICS

Controls Volume and Tone Control with 5-Way Blade Pickup Selector
Strings 10-46

 


Das zweite Modell ist die S2 Studio, die auf der Standard 22 Plattform aufbaut und mit der Dreier-Kombination aus zwei Single-Coils und einem Humbucker große Vielseitigkeit verspricht. Insgesamt erlaubt die Schaltung sieben verschiedene Pickup-Kombinationen.

BODY

Body Wood Mahogany

NECK

Number of Frets 22
Scale Length 25″
Neck Wood Mahogany
Neck Shape Pattern Regular
Fretboard Wood Rosewood
Fretboard Inlay Dots

HARDWARE

Bridge PRS Patented Molded Tremolo
Tuners PRS Low Mass Locking Tuners
Hardware Type Nickel

ELECTRONICS

Treble Pickup Starla Treble
Bass Pickup Type-D Singlecoil
Bass Pickup Type-D Singlecoil
Controls Volume and Push/Pull Tone Control and 5-Way Blade Pickup Selector

www.prsguitars.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: