Paul Reed Smith: J-MOD 100

NAMM 2017: John Mayer bekommt Signature-Amp

Der amerikanische Sänger/Songwirter John Mayer bekommt sein eigenes PRS-Modell. Der J-MOD 100 ist ein Single-Channel Amp mit (Fuß-)schaltbarer Gain-Stufe sowie einem Effects-Loop. Die Gain-Stufe soll dem Klang – laut Hersteller – reichere Obertöne sowie etwas mehr Biss verleihen. Ansonsten finden sich die üblichen Verdächtigen Regler: Volume, Tone, Treble, Mid und Bass. Hinzu kommen ein Bright- und Presence-Schalter. Verbaut sind vier 6L6 Power-Tubes sowie vier 12AX7/ECC83S Preamp-Tubes.

Anzeige

www.prsguitars.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: