Style-Kanone

Musikmesse 2017: Hagstrom präsentiert die Fantomen

Anzeige

Mit der neuen Fantomen schüttelt Hagstrom nach der NAMM noch überraschend ein wirklich stylisches Brett aus dem Ärmel! Das auffällig asymmetrische Design ist an die wieder in Mode gekommenen Gibson RD angelehnt und verbindet typische Hagstrom-Features, wie den H-Expander-Halsstab, Lundgren-Design-Pickups oder das Resinator-Wood-Griffbrett mit einer stilechten Rock-Gitarren-Optik.

Die Fantomen hat einen geleimten Hals, ist komplett aus Mahagoni gebaut und wird deutlich unter 1000,- liegen. Das schicke Teil wird es in den Farben schwarz, weiß und 2-tone-Sunburst geben. Wir freuen uns auf den Test!

Anzeige

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023
Gitarre & Bass 1/2023
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren