Modeling Amp für E-Gitarre

Mooer stellt Hornet Black vor

Mooer-Hornet-Black-3

Mit dem Hornet erweitert Mooer das Sortiment um einen günstigen Modeling Amp mit zahlreichen Features. An Bord sind neun digitale Gitarrenverstärkermodelle, sowie drei unabhängige Effektblöcke. Zu den weiteren Features zählen unter anderem neun User-Presets, beleuchtetes Farb-LED-Display, Stimm-Funktion, sowie Bluetooth und AUX IN. So kann der Amp auch ideal als Boombox verwendet oder per Bluetooth mit Backing-Tracks gefüttert werden. Die Ausgangsleistung beträgt 15 Watt.

Anzeige

Mooer-Hornet-Black-2

Mooer Hornet Black Amp-Modelle basierend auf:

JZ Clean: Roland JC120

F.Clean: Fender Twin Reverb

PL 100: Marshall Plexi Lead 100

PV 5150: Peavey 5150

Triple: Mesa Triple Rectifier

MK IV: Mesa MK IV

Power DS: Engl Powerball

Mogner: Bogner Uberschall

Mooer MT: Mooer Metal

 

Effekte:

MOD: Chorus / Phaser / Vibrato mit Tap-Tempo-Taster

DELAY: Analog / Tape Echo / Digital mit Tap-Tempo-Taster

REVERB: Room / Hall / Church

Mooer-Hornet-Black-1

Lieferbar ab Anfang Februar 2018.

UVP: € 118

www.mooeraudio.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: