Schaltzentrale

Mooer Pedal Controller Loop 6

Das Mooer PC L6 Pedal Front
(Bild: Mooer)

Das Mooer PC L6 Pedal Controller Loop 6 ist ein programmierbarer 6-Kanal-Looper/Switcher, welcher auf zwei Arten betrieben werden kann. Der Play-Modus erlaubt es, mit einem Fußschalter jede beliebige Kombination multipler Loops an- und auszuschalten. Im Live-Modus ist jeder Loop einem Fußschalter zugeordnet, der diesen einfach an- bzw. ausschaltet. Komplett ausgestattet mit Pre- und Post-Buffer, muss man sich beim Moor PC L6 Pedal Controller Loop 6 auch keine Sorgen über eine Minderung der Signalqualität machen. Lieferbar ist das praktische Mooer Pedal Controller Loop 6 ab Mitte Oktober, der Preis liegt bei ca. € 170.

 

Anzeige

Spezifikationen Mooer Pedal Controller Loop 6

• Programmierbarer 6-fach-Loop-Switcher

• 2 Betriebsmodi – „Live“ und „Play“

• 6 Bänke für bis zu 6 Presets je Bank im „Play“-Modus

• 2 eingebaute Buffer – je einer vor und nach der geloopten Signalkette

• eingebauter Tuner, basierend auf dem Mooer Baby Tuner

• Handbeschriftbare, beleuchtete Display-Panels für jeden Loop

• Metal-Gehäuse

• 6 Loop-Fußschalter

• Mute-Fußschalter

• BUF-F, BUF-B, LIVE/BACK & EDIT/SAVE Druckknöpfe

• 6, 3 mm Monoklinken-Eingang

• 6 x 6,3 mm Monoklinken-Send/Return-Effektloops

• 6,3 mm Monoklinken-Ausgang

• 6,3 mm Tuner-Ausgang

• großes LED-Display

• Stromversorgung via optionalem 9V-DC-Netzteil 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen

• Stromaufnahme: 350 mA • Abmessungen: (L x B x H) 370 mm x 97 mm x 33 mm

• Gewicht: 1,05 kg

• Inklusive farbigen Aufklebern für leichtes Erkennen aktiver und nicht aktiver Loops

www.mooeraudio.com

shop.warwick.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: