Produkt: Gitarre & Bass 9/2019 Digital
Gitarre & Bass 9/2019 Digital
SPECIAL: Endlich Nichtrauscher! Der große Noise-Gate-Test +++ INTERVIEWS: Michael Schenker, Geddy Lee, Jack White & The Raconteurs... +++ TEST: PRS SE Paul's Guitar, Warwick RockBass Corvette Taranis, Furch Vintage 1 OOM SR...u.v.m
Synthesizer mit mehrstimmiger Oszillator- Architektur

Meris stellt neues Enzo Synth-Pedal vor

Meris Enzo

Das Meris Enzo ist ein mehrstimmiges Synthesizer-Pedal, das Gitarren, Bässe, aber auch alle anderen Instrumente sowie Gesang trackt und das Eingangssignal in einen Synthie-Sound umwandelt. Um Synth-Texturen zu erstellen steht eine große Synth-Palette von Multimode-Analog-Synthesizern, Ringmodulation, Hüllkurven und vielem mehr bereit. 

Anzeige

Darüber hinaus sind weitere Effekte wie Pitch-Shifting, Tap-Tempo-Delays und Modulationseffekte an Bord.


Zu den Ausstattungsdetails des Meris Enzo gehören zwei integrierte Tap-Tempo-Delays, drei Synth-Modi (Poly Synth / Mono Synth / Arpeggiated Synth), durchstimmbare Portamento Time, Custom 6 Mode Filter, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, wählbarer Bypass (True/Relay Bypass oder Buffered), wählbare Delay Trails, schaltbarer Headroom für Gitarre/Line Level Eingangspegel, Expression Control aller Effektparameter möglich (auch simultan), MIDI In/Out/Preset Anwahl/externes Tap Tempo verfügbar via EXP Buchse (für Preset Anwahl, Automation, Beatclock), analoger Signalweg für Wet/Dry Mix, Presets via externem 4-Preset Schalter oder MIDI anwählbar, Regler für Pitch, Filter, Mix, Sustaim Filter Env und Modulation, Alt (Hold) Taster zum Aktivieren alternativer Reglerfunktionen, Synth-Select-Taster zum Wählen des Reverb-Algorithmus (Sync Phase & Slow), Tap Fußschalter, Status LEDs, 6,3 mm TRS-Klinken Eingang (schaltbar stereo/mono), 2 x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R ) Ausgänge, 6,3 mm TRS Exp/Tap Tempo/externe Fußschalter/MIDI Buchse.


Das Meris Enzo ist ab Ende September zu einem Preis von € 369 verfügbar.

www.meris.us

www.w-distribution.de

Produkt: Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Special: PUNKROCK – Die Toten Hosen, Donots, Muff Potter +++ STORY: Paul Gilbert, Derek Trucks, Stu Hamm, Esperanza Spalding, Laura Cox, The Amazons, Accept, Carol Kaye, Keith Merrow +++ TEST: LTD Xtone PS-1000, Framus D Series, Mesa California Tweed 6V6 4:Forty, BassLine Bustiny 5, Collings D2H, G&L Fullerton Deluxe ASAT, EBS Reidmar 502, Walrus Audio Lillian & Monument, Seymour Duncan Billy Gibbons Red Devil PUs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren