Powercab 112 & 112 Plus

Line 6 präsentiert neue Aktivboxen mit Lautsprechersimulation

Line6 Powercab 112

Line 6 stellt zwei neue aktive 1×12″-Lautsprechersysteme vor, die besonders für die Nutzung mit Modelling-Amps oder Amp-Simulationspedals gedacht sind. Zur Auswahl stehen 6 verschiedene “klassische” Boxenmodelle, zwischen denen gewechselt werden kann. Falls man doch auf die Boxensimulation des Amps zurückgreifen will, gibt es den Flat-Modus. 

Anzeige

Bei der Plus-Variante kommen zu den Standard-Features noch einige äußerst nützliche Funktionen dazu: 2″-LC-Display, 128 Speicherplätze für zusätzliche Lautsprecher-Impulsantworten (IR), MIDI In/Out, ein flexibel nutzbarer Zusatzeingang und eine USB-Audioschnittstelle.

Boxen-Modelling

Line6 Powercab 112

Der Sound beliebter Gitarrenverstärker wird einerseits von seinem Gehäuse bzw. seinen Lautsprechern und andererseits von den verwendeten Bauteilen bestimmt. Bisher hatte noch kein Hersteller nur den Lautsprecher, d.h. ohne Gehäuseresonanzen, modelliert. Die Line 6 Powercabs verhalten sich quasi wie 1×12″-Boxen, in die erst noch ein Lautsprecher eingebaut werden muss. Und genau das kann hier virtuell durch Knopfdruck geschehen.

Line6 Powercab 112

Powercab 112: € 699 (UVP)

Powercab 112 Plus: € 899 (UVP)

Weitere Informationen unter: de.line6.com/powercab/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: