Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton
Maximaler Tone für Minimalisten

Kompakter Preamp mit Speaker-Simulation: Das neue Neunaber Neuron

(Bild: @Cam_Oden)

Das Neunaber Neuron ist ein vielseitiger Gitarren-Preamp mit Overdrive, Distortion, Compressor, Gate, Lautsprechersimulator, Presets und MIDI – alles in einem kompakten Pedal.

Neunaber verspricht maximalen Klang für den minimalistischen Gitarristen. Das Neuron bietet eine große Anzahl an verschiedenen Amp-Sounds – von funkelnd clean bis stark verzerrt und alles dazwischen.

Anzeige

Eine mehrstufige, dynamische Verstärkungs-Architektur ermöglicht die genaue Kontrolle über das gewünschte Maß an Verzerrung – von subtil bis dicht und komplex. Das Feeling soll, im Vergleich zu einem Verstärker, sehr realistisch sein.

In jahrelanger Entwicklungsarbeit studierte Neunaber die Schaltungen von Pedalen und Verstärkern – sowohl Röhren als auch Solid-State. Dabei entstanden neue und einzigartige Algorithmen. Ziel war es dabei nie, anderes Equipment nur zu emulieren oder nachzuahmen. Das Neuron ist „Made in USA“ und arbeitet digital.

Features:

  • Integrierter 1-Knopf-Kompressor
  • Einstellbares Noise-Gate in Studioqualität
  • Integrierte Speaker-Simulation
  • MIDI-kompatibel via TRS
  • 6 Presets mit Schnellanwahl, 24 MIDI-Presets
  • Alle Parameter via MIDI ansteuerbar
  • Alternative Funktionen für die meisten Regler
  • True-Bypass
  • Regler für Gain/Gate, Comp/Speaker Simulation, Level, Low/Tight, Mid/Tilt und High/Pres
  • Engage/Alt Fußschalter, Preset-Fußschalter
  • 6,3 mm Mono-Klinken Ein-/Ausgang, 2,5 mm TRS MIDI in / thru / out
  • Stromversorgung via optionalem 9-12V DC Netzteil (Batteriebetrieb wird nicht unterstützt!)
  • Die Lieferung erfolgt inkl. 2 x 2,5 mm TRS auf 5-pin DIN MIDI-Adapter-Kabel

Preis: Neunaber Neuron € 359

www.neunaber.net

www.w-distribution.de

Produkt: Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Special: PUNKROCK – Die Toten Hosen, Donots, Muff Potter +++ STORY: Paul Gilbert, Derek Trucks, Stu Hamm, Esperanza Spalding, Laura Cox, The Amazons, Accept, Carol Kaye, Keith Merrow +++ TEST: LTD Xtone PS-1000, Framus D Series, Mesa California Tweed 6V6 4:Forty, BassLine Bustiny 5, Collings D2H, G&L Fullerton Deluxe ASAT, EBS Reidmar 502, Walrus Audio Lillian & Monument, Seymour Duncan Billy Gibbons Red Devil PUs

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wäre schön, das das Gerät mal in deutscher Sprache vorgestellt wird.
    Alles kommt aus den USA . Gibt es solche Geräte nicht auch in Deutschland.
    Wenn nicht, lasst sie von einem Deutschen Musikexperten mal in deutsch vorstellen

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren