Produkt: Effekt Pedale ABC – Alles über Effektpedale
Effekt Pedale ABC – Alles über Effektpedale
Alles über Effektpedale: Planung und Optimierung, Fuzzology, Vintage Pedals, Chipology Setup+++Tipps & Tricks von Profis+++DIY-Pedals+++VIP Effekt-Boards, u.v.m
Ein Pedal für alle Gigs

Keeley kombiniert alle Essentials im DDR Drive-Delay-Reverb

Das Keeley DDR Drive-Delay-Reverb Pedal kombiniert die am häufigsten eingesetzten Gitarreneffekte – Overdrive und Delay/Reverb – in einem einzigen Bodentreter.

Anzeige

Man hat die Wahl zwischen zwei klassischen Overdrives und kann dann nach Belieben etwas Delay oder Reverb hinzufügen. Beide Effektbereiche lassen sich einzeln oder zusammen verwenden. Darüber hinaus hat Robert Keeley eine Effektschleife für externe Pedale integriert.

Im “Drive”-Bereich kann man zwei Overdrive-Styles wählen: Crunch oder Lead. Der Crunch-Style bietet einen knurrigen britischen Röhrenverstärker-Combo-Sound. Der Lead-Style hingegen bietet einen warmen und dunklen Overdrive mit Druck im Mittenbereich. Die “Wet”-Seite des Pedals bietet Delays und Reverbs.

Mit dem Vintage/Modern-Schalter erfolgt die Wahl zwischen Spring- und Plate-Reverb oder Analog- und Digital-Delay. Die integrierte Effektschleife lässt sich verwenden, um Effekte zwischen “Drive” und “Wet” einzufügen, oder man nutzt jede Sektion wie ein alleinstehendes Pedal z.B. für moderne Switching-Systeme.

Das Keeley DDR Drive-Delay-Reverb Pedal ist Made in USA und lässt sich mit einem optionalen 9V-DC-Netzteil versorgen. Ein Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.

Es ist ab Anfang Juni lieferbar.

Preis: Keeley DDR Drive-Delay-Reverb € 215

www.robertkeeley.com

www.w-distribution.de

Produkt: Treble Booster Special
Treble Booster Special
Jeder Gitarrist hat wohl seinen Lieblings-Song mit einer Treble-Booster-Gitarre. Hier erfährst du auf mehr als 30 Seiten alles über den kleinen Sound Zauberer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: