Promi FX-Boards

John Petrucci & John Myung: Die Minimalisten

Brettspieler? Boardtreter? Pedalomaniac? Nicht nur wir Normal-Musiker sind dem #Pedalporn verfallen. In unserer Reihe „Promi FX-Boards“ zeigen wir die FX-Setups der ganz Großen!Dream Theater

John Petrucci ist der unumstrittene Chef bei Dream Theater. Von ihm stammen fast alle Songs, nahezu sämtliche Texte, zudem ist er der Produzent der Band. Petrucci speist seinen Sound aus einem riesigen Effekt-Rack. Auf dem Boden befinden sich bei ihm lediglich RJM Mastermind GT, Ernie Ball Volume-Pedal und Dunlop WahWah-Pedal.

Anzeige

Bassist John Myung kommt bei Lob und medialer Beachtung oftmals zu kurz. Dabei ist der 46Jährige ein genialer Instrumentalist und mit seinem pointierten, Timing-sicheren Spiel eine essentiell wichtige Ergänzung der übrigen Instrumente. Er schafft das Kunststück, zwischen virtuosen Gitarrenläufen und brachialen Grooves das zwingend notwendige Bindeglied herzustellen. Ohne ihn würden Petruccis wieselflinken Fingerübungen die tonale Basis fehlen, würden Manginis derbe Schlagzeugsalven an Druck und Akzentuierung einbüßen.

Myung weiß das und stellt sich mithin komplett in den Dienst seiner Kollegen. Allein: Er mag öffentliche Selbstbeweihräucherung nicht. Myung möchte sein Instrument spielen und am kreativen Prozess dieser Band teilhaben. Die Lorbeeren dürfen gerne Andere ernten. Auch bei ihm liegen nur wenige Effektgeräte auf dem Boden: Moog Taurus Pedal, Ernie Ball Volume Pedal und Fractal MFC 101-Mark II.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: