Großer Klang im Kleinformat

JHS stellt flexible Minimalisten vor: JHS Mini Foot Fuzz V2 & JHS Tidewater Tremolo

Aus dem Hause JHS kommt ein auf das Wesentliche reduzierte Fuzz Pedal im platzsparenden Mini-Format.

Anzeige

Die essentiellen Bedienelemente des JHS Mini Foot Fuzz V2 sind nicht zu verfehlen – Volume, Fuzz und ein Umschalter für hohe oder niedrige Gain-Einstellungen. Das minimalistische Konzept soll dennoch alles zwischen Vintage Low-Gain Fuzz-Tones, bis zu aufgeblasenen Buzz-Sounds mit scheinbar unendlichem Sustain möglich machen. Damit dürfte sich der kompakte Treter in vielen Genres beliebt machen.

 

Das Sortiment wird zudem um das JHS Tidewater Tremolo erweitert – ein klassisches Tremolo, das sich anschickt die charakteristischen Tremolo-Sounds legendärer Blackface- und Vox Amps abzubilden.

Dabei ist das Tidewater Tremolo wie sein fuzziger Bruder praktisch kompakt und dank seines bewährten Layouts mit Volume, Speed und Mix Reglern leicht zu bedienen. Bei zugedrehtem Mix-Poti lässt es sich auch als warmer Preamp-Booster verwenden. Für eine flexiblere Einstellung stellt JHS im Inneren des Pedals einen DIP-Schalter zur Regelung des Geschwindigkeitsbereiches zur Verfügung.

Beide Pedale sind lieferbar ab dem 8. Dezember.

www.jhspedals.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: