Integriertes Interface, 1-Watt-Modus und mehr …

Jetzt mit Bluetooth: Blackstar ID:Core 10 V4

Anzeige

Blackstar präsentiert die neue V4-Version des kompakten und vielseitigen 10-Watt-Übungsverstärkers ID:Core 10. Diese bietet jetzt Bluetooth-Streaming, um zu Backing-Tracks jammen zu können.

Anzeige

Mit dem „Infinite Shape Feature“ (ISF) kann man stufenlos zwischen amerikanischem und britischem Amp-Sound wechseln. Zudem wurden die sechs Amp-Voicings (Clean, Clean Bright, Crunch, Super Crunch, OD 1, OD 2) klanglich optimiert.

Der Amp verfügt über einen USB-C-Anschluss, der als Vier-Kanal-Audio-Interface dient, sowie über einen 1-Watt-Modus für leisere Übungssessions. Zu den weiteren Features gehören 12 Vintage-Effekte und der „Super Wide Stereo“-Modus.

Preis (UVP): Blackstar ID:Core 10 V4 Bluetooth € 219

www.blackstaramps.com

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023 Digital
Gitarre & Bass 1/2023 Digital
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren