Produkt: Treble Booster im Test
Treble Booster im Test
Der Treble Booster war in den 60er und 70er Jahren das Effektgerät schlechthin. Hol dir jetzt 4 Gratis-Testberichte zum Sound-Wunder!
Erhält den Korpusklang

IR-Technologie für Akustikgitarren: L.R. Baggs Voiceprint DI Pedal

Mit L.R. Baggs‘ neuem Voiceprint-DI-Pedal können nun auch Akustikgitarrist*Innen die Vorzüge von Impulsantworten nutzen. Es kombiniert die eigenentwickelte Voiceprint-Technologie mit IRs, um den einzigartigen Charakter verschiedener Akustikgitarren zu erhalten, wenn diese mit Amps oder der PA verstärkt werden.

Anzeige

Das Ganze basiert auf einem patentierten Algorithmus, der zusammen mit Impulse-Responses ein natürliches Klangergebnis erreichen soll. Die L.R-Baggs-Smartphone-App “AcousticLive“ führt dabei durch den sogenannten Voice-Mapping-Prozess: Aus etwas Klopfen an der Brücke, einigen gespielten Akkorden und etwas Zupfen entsteht der digitale Fingerabdruck einer Akustikgitarre.

Das so erstellte Voiceprint-Preset wird anschließend auf dem DI-Pedal gespeichert und soll das Signal eines Tonabnehmers im Bühneneinsatz um den fehlenden Korpusklang und dessen klangliche Nuancen bereichern. Bis zu 99 Speicherplätze stehen zur Verfügung. Auch ein parametrischer Equalizer ist an Bord.

Clever: Während der Erstellung eines Presets analysiert und speichert die App auch die Frequenzen des Instruments, die zu Rückkopplungen führen könnten. Die “Anti-Feedback“-Funktion wirkt jenen dann mit einem passenden Profil entgegen.

In Zukunft können über Updates weitere Funktionen ergänzt werden. Das Pedal ist ab sofort bei allen L.R.-Baggs-Fachhändlern in Deutschland und Österreich erhältlich.

Preis: L.R. Baggs Voiceprint DI € 499

www.lrbaggs.de

Produkt: Gitarre & Bass 11/2019 Digital
Gitarre & Bass 11/2019 Digital
INTERVIEWS: ZZ Top, Tito & Tarantula, Brittany Howard, Kris Barras Band, Alter Bridge +++ Das war der GUITAR SUMMIT 2019! +++ TEST: Revv D20 Head, Eventide Rose Delay, Ibanez Polyphia Signature-Gitarren, Seth Baccus Nautilus Standard, Rabenberger Hornbass, Warwick RockBass Alien Deluxe Hybrid Thinline, Marshall Studio Vintage SV20C & Classic SC20C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren