Kompakter Gitarren Amp- und FX-Modeller

Headrush präsentiert Gigboard

HeadRush Gigboard

HeadRush kündigt mit dem Gigboard einen neuen kompakten, roadtauglichen Amp-, Cabinet-, Mikrofon- und Effekt-Modeller mit Quad-Core-Prozessor an.

Anzeige

Das Herzstück des Gerätes ist das 7-Zoll Touch Display, das eine einfache und intuitive Bedienung verspricht – einzelne Effekte können beispielsweise per Drag&Drop verschoben werden. Das  roadtaugliche Gehäuse ist aus echtem Stahl gefertigt und alle Anschlüsse für die Verkabelung befinden sich auf der Gehäuserückseite, damit das Setup auf der Bühne aufgeräumt wirkt. Sehr praktisch für den Live-Einsatz sind ebenfalls die sehr hellen und zuweisbaren Farb-LEDs die den Status des jeweiligen Rigs der Fußtaster anzeigen. Per Drag&Drop lassen sich außerdem Setlisten für Gigs ganz schnell erstellen.

Zu den Features zählen:

  • 6.35 mm Gitarren Eingang
  • Zwei 6,35 mm TRS Ausgänge (Umschaltbar zwischen Amp- und Line Level)
  • 6,35 mm Kopfhörerausgang
  • 3.5 mm AUX Eingang für mobile Geräte
  • MIDI In und Out
  • 6,35 mm Mono FX Loop zum Anschluss an externe Effektpedale und anderer Effekt-Hardware
  • Zwei 6,35 mm Pedal Eingänge für Expression Pedale oder Switches
  • 6,35mm Externer Amp Ausgang zur Speisung eines externen Verstärkers und zur Umschaltung der Clean/Dirty Kanäle oder Reverb

Ein Preis ist bisher leider noch nicht bekannt.

www.headrushfx.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: