Der ultimative Guide

Gitarre einstellen! Die Workshop-DVD vom GuitarDoc

Alles, was man zum Thema Gitarre einstellen wissen muss auf einer DVD – das wäre doch schön! Das Ganze aber bitte vom Fachmann – gut erklärt, noch besser gefilmt und bebildert, sodass auch wirklich nichts schief gehen kann, wenn man später selbst Hand anlegt! 

Guitar Doc DVD

Anzeige

Lutz Heidlindemann, der „GuitarDoc” aus Berlin, liefert auf seiner neuen GuitarDoc Workshop-DVD ziemlich genau das: Einen Video-Guide zum Gitarre (oder Bass) einstellen, in dem alle wichtigen Grundlagen zum Thema erklärt werden – und zwar so, dass es auch Leute verstehen, die bis dato wenig Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt haben.

Die DVD ist in fünf Folgen unterteilt: Folge 1 steigt mit nützlichen Tipps für eine professionelle Reinigung des Instruments in die Thematik ein – hier zeigt der GuitarDoc wie man Korpus, Hals und Griffbrett wieder auf Hochglanz bekommt und Steg und Mechaniken von fiesem Siff befreit.

>>> Jetzt in unserem Shop: Die GuitarDoc Workshop-DVD <<<

Weiter geht es mit sensibleren Themen (Folge 2), an die sich viele erstmal nicht herantrauen: Sattel kerben, Bünde polieren, Saiten (richtig!) aufziehen und Halskrümmung einstellen – alles Schritte, die zwar ein gewisses Know How erfordern, mit etwas Hilfe jedoch leicht zu beherrschen sind!

Als Nächstes folgt ein Punkt (Folge 3), an dem wir alle gerne und vor allem lange rumdoktern: Die perfekte Saitenlage! Es geht also um die Höhe der jeweiligen Saite gemessen vom Griffbrett (bzw. vom Bund), um das Vermeiden von unerwünschtem Bundschnarren und den allgemeinen Spielkomfort. Wer dieses Kapitel erfolgreich für sich meistert und das Zusammmenspiel der Faktoren Saite, Bund, Brücke und Hals versteht, ist mit seiner Gitarre schon fast am Ziel!

Gitarre Einstellen mit der Guitar Doc DVD
In seiner GuitarDoc Workshop-DVD erklärt Gitarrenbauer Lutz Heidlindemann alles, was man zum Thema Gitarre einstellen wissen muss!

In Folge 4 geht es dann um die wichtigen Feinheiten: Kompensation, Bundreinheit, Oktavreinheit und Intonation – alles wichtige Details, die gerne übersehen werden und sich spätestens – und dann besonders schonungslos – bei wichtigen Studioaufnahmen rächen. In diesem Kapitel geht es um das Justieren der einzelnen Saitenreiter, um feine Anpassungen bei der Mensur und um das Erreichen einer sauber intonierten Oktave in allen Bünden – So macht Solieren wieder Spaß!

>>> Hier geht’s zur GuitarDoc Workshop-DVD <<<

Zuletzt (Folge 5) wird es nochmal ein bisschen technischer: Es geht nämlich um die Elektrik, um genauer zu sein um Tonabnehmer und Potis. Die richtige Einstellung der Pickups ist mit ein paar Tipps schnell gefunden, wenn man sich dann noch ab und zu um die richtige Pflege der Potis kümmert, kann auch auf dem elektrischen Weg zwischen Saite und Verstärker nichts mehr schief gehen.

Wer also seine E-Gitarren Sammlung mal wieder so richtig auf Vordermann bringen will und keine Lust hat, sich länger mit einer zu hohen Saitenlage, schiefen Intonation oder kratzenden Potis rumzuschlagen, ist mit der neuen Workshop-DVD des GuitarDoc gut beraten! Für € 9,90 kannst du die DVD in unserem Shop bestellen.

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Kann ich die DVD auch aus Österreich bestellen?

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Ich möchte ebenfalls aus Österreich bestellen, es gibt aber nur Deutschland als Ländervariante!

    Auf diesen Kommentar antworten
  3. Hallo,

    mich würde interessieren, ob die 5 Folgen auf der DVD genau die gleichen sind, wie die auf der Homepage von GuitarDoc. Wenn ja finde ich es einen dicken Hund diese dann auf einer DVD anzubieten, obwohl sie frei verfügbar sind. Bei allem Respekt vor der Erstellung und dem Wissen solche Videos zu erstellen, finde ich es nicht in Ordnung dann doch Umsatz damit machen zu wollen.
    Des Weiteren will mir nicht einleuchten warum der Versand für eine DVD 4,50€ kostet…. Ein Großbrief kostet 1,45€ und ein gepolsterter Umschlag sollte ca. 1€ kosten. Wären 2€ weniger als angegeben.
    Denkt mal darüber nach!

    Mit freundlichen Grüßen
    Stefan Scheffler

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Stefan!
      Die Folgen entsprechen denen, die auf der GuitarDoc-Hompepage zu sehen sind. Die DVD wurde produziert, weil es eine große Nachfrage von Leuten gab, die sich das Material auf einem physischem Medium gewünscht haben.
      Deinen Unmut bezüglich der Versandkosten kann ich verstehen. Wir haben nur leider keinen Einfluss darauf, weil die DVD nicht direkt aus unserem Lager verschickt wird. Wir geben deine Beschwerde aber gerne weiter!

      Beste Grüße aus der Redaktion!
      Stefan

      Auf diesen Kommentar antworten
    2. Ja ist schon etwas happig für das was da geboten wird. Ich hätte mir auf dieser DVD eine etwas genauere Beleuchtung der einzelnen Themen gewünscht.

      Auf diesen Kommentar antworten
  4. Geht es auch um Akkustische Gitarren oder nur um E-Gitarren?

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Hallo Martin!
      Die DVD bezieht sich eigentlich mehr auf E-Gitarren und Bässe. Einige Punkte lassen sich zwar sicher auf die Akustik-Gitarre übertragen, in anderen Details (z.B. bei der Brücke) unterscheiden sich die Instrumente jedoch so sehr, dass man hier mit dieser DVD nur bedingt weiterkommt.
      Beste Grüße!
      Stefan

      Auf diesen Kommentar antworten
  5. Bin
    sehr enttäuscht. Nettes Filmchen darüber, wie eine Gitarre eingestellt wird. ABER NUR DIE EINE IM FILM. Interessant wäre bspw. zu erfahren WIE man sich eine Schablone für die unterschiedlichen Halsradien baut – nicht DASS man eine braucht. Leider bleibt der Wissenstransfer durchweg an der Oberfläche. Also nix Neues gelernt und dafür knapp 10,–Euro bezahlt. Schade um’s Geld.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: