Produkt: Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Neoclassical Bluesrock: Yngwie Malmsteen+++Strat, Style, Strings, Sound: Jimmie Vaughan+++Glam-Metal 2019: Steel Panther+++Auf langer Abschieds-Tour: Rickey Medlocke & Lynyrd Skynyrd
Im Baukastenprinzip zur Traumgitarre

Furch Guitars startet Akustik-Gitarren-Konfigurator

Furch Guitars bietet ab sofort einen Online-Konfigurator an, mit dem sich jeder bequem von zu Hause aus eine Gitarre zusammenstellen kann, die genau den eigenen Anforderungen entspricht.

Anzeige

Schon seit 2018 bietet Furch Guitars unter dem Label “Furch Rainbow” eine neue Serie konfigurierbarer akustischer Gitarren an. Man hat die Wahl zwischen bis zu 160 verschiedenen Eigenschaften, die sich je nach den konkreten Bedürfnissen des Einzelnen kombinieren lassen.

Der Nutzer wählt zunächst die Orientierung des Instruments, die Zahl der Saiten und die Bauform aus. In sechs weiteren Schritten geht es an die Wahl der technischen Eigenschaften, Materialien, Dekorelemente, Inlays, Oberflächenbearbeitung und Zubehör.

In einer finalen Auflistung werden die ausgewählten Posten übersichtlich dargestellt, zusammen mit einem unverwechselbaren Zahlencode. Die Konfiguration der eigenen Gitarre kann nun heruntergeladen und ausgedruckt oder gleich an einen Händler weitergeleitet werden.

Auf der Website finden sich bereits hergestellte Modelle einschließlich Fotogalerie. Die Codes dieser Gitarren lassen sich abrufen und mit einem Mausklick hat der User Zugriff auf die Spec-Liste des Instruments, die er dann frei abändern kann, um ein neues Instrument zu entwerfen, ohne den ganzen Konfigurationsprozess durchlaufen zu müssen.

www.furchguitars.com

Produkt: Gitarre & Bass 10/2019 Digital
Gitarre & Bass 10/2019 Digital
INTERVIEWS: Toto & ZFG – FAMILIENTREFFEN, The Allman Betts Band, In Extremo, Jared James Nichols, Nathan Navarro u.v.m. +++ TEST: Kemper Profiler Stage, Engl Savage 120 Mark II, Gretsch G5655TG Center Block Jr., Ibanez Fingerstyle-Collection, Reverend Rick Vito Soulshaker, Phil Jones Bass BP-800, Dingwall NG3 Combustion 5, Fender Vintera ’70s Telecaster Thinline & ’50s Precision Bass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren