Gitarrenspiel - neu definiert

Für Gitarristen im Rollstuhl optimiert: ZEAL “Rockin’ Wheelchair Guitars”

Anzeige

Wer auf den Rollstuhl angewiesen ist, gerät beim Gitarrespielen häufig in Konflikt mit Rädern, Schutzblechen oder Greifringen. Basierend auf einem Design von Martin Paul, sind bei Zeal Guitars zwei Gitarren entstanden, die Abhilfe schaffen…

Anzeige

Deren eigenwillige Silhouette täuscht nicht darüber hinweg, dass sie sich an zwei E-Gitarren-Klassikern orientieren. So kommt das Modell mit SSS- oder HH-Pickup-Konfiguration. Die innovative Formgebung ermöglicht es, die Gitarre in optimaler Spielposition am Körper zu platzieren, ohne anzuecken.

Die ergonomisch optimierten Gitarren sollen vom ersten bis zum letzten Bund bequem bespielbar sein.

Kontakt: mail@zeal-guitars.com

www.zeal-guitars.de

Produkt: Gitarre & Bass 9/2022
Gitarre & Bass 9/2022
Im Test: Soldano SLO Mini +++ Harley Benton JJ-45OP und JP-45OP +++ Jensen Speakers Impulse Responses +++ Maybach Stradovari S61 „True Specs“ Masterbuild +++ LTD Phoenix-1000 +++ Epiphone B.B. King Lucille Bone White LTD & ES-335 +++ Keeley Electronics Halo Andy Timmons +++ Universal Audio UAFX Woodrow '55, Ruby '63 & Dream '65 +++ Baton Rouge X11S/FJE-AB Acoustic

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Finde ich eine riesen Sache, dass Bastian da weitergeholfen hat. Wir haben, speziell bei Gitarren, so viele “Nieschenmodelle” was den Sound und Optik angeht, da kann man ruhig auch mal was für die Handhabung bzw speziellere Bedürfnisse, abseits von Kopflastigkeit und gutem Zugang zu hohen Bünden tun. Weiter so Bastian, ZEAL Guitars ist nicht ohne Grund ne ordentliche Nummer geworden.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren