Produkt: Effekt Pedale ABC – Alles über Effektpedale
Effekt Pedale ABC – Alles über Effektpedale
Alles über Effektpedale: Planung und Optimierung, Fuzzology, Vintage Pedals, Chipology Setup+++Tipps & Tricks von Profis+++DIY-Pedals+++VIP Effekt-Boards, u.v.m
Mehr ist mehr!

Fractal Audio Systems kündigt den FM3 Amp Modeler/ Multi-FX an

Der neue FM3 Amp Modeler/ Multi-FX ist eine kompakte Bodeneinheit von Fractal Audio Systems. Er verkörpert die neueste Generation des Amp Modeling, der Speaker Simulation und Effekt-Prozessor-Technologie von Fractal Audio.

Anzeige

Der FM3 läuft mit einem 3-Core “Griffin” DSP mit einem ARM und zwei SHARC+ Cores. Ein dedizierter Grafik-Prozessor erlaubt den Haupt-DSPs sich voll und ganz auf die Audio-Anwendungen zu konzentrieren.

Ein widerstandsfähiges Stahlgehäuse mit seitlichen Schutzkappen beherbergt die Technik. Das gewohnt bedienerfreundliche Front Panel samt Farbdisplay stammt von Fractal Audios Flaggschiff Axe-Fx III. Drei Fußschalter – jeder mit variablem Farb-LED-Ring und mini LCD Display – bieten sowohl Tap- als auch Hold-Funktionen, die mittels acht verschiedener Switch-Layouts benutzerdefiniert eingestellt werden können. Darüber hinaus erlaubt ein FASLINK II Port den FM3 mit bis zu zwei Fractal Audio FC-12 oder FC-6 Foot Controllern zu verbinden.

Der FM3 bietet die ebenfalls vom Axe-Fx III bekannte ARES Amp Modeling Technologie. Diese soll die subtilen Charakteristika von echten Röhrenverstärkern wiedergeben. Über 265 wählbare Modelle bieten eine große Auswahl an Clean Tones, ausdrucksstarke “Edge of breakup”-Sounds, und alles von warmem, responsivem Overdrive bis hin zu aggressiven modernen Distortion-Sounds.

Die Bodeneinheit beinhaltet auch die komplette Lautsprecher-Boxen Impulse Response (IR) Kollektion des Axe-Fx III. Über 2200 “Factory” Optionen und mehr als 2000 “User” Speicherplätze stehen zur Auswahl. Als Multi-Effektgerät bringt der FM3 dazu einige Effekt-Algorithmen von Fractal Audio mit: Drive Pedale, dutzende Delays, Reverbs, Kompressoren, EQs, Modulations Effekte, einen Looper und mehr.

Fractal Audios flexibles “Modifier” System erlaubt einfache Sound-Änderungen in Echtzeit, mit Onboard- oder Remote-Controllern, Switches oder Expression-Pedalen. Ein präziser Full-Screen-Tuner, zwei globale Equalizer, und eine nützliche Tap-Tempo-Funktion erweitern die breite Palette an Features, die der FM3 bietet.

Auf der Rückseite des FM3 findet sich ein Instrumenten-Input mit Fractal Audios analoger Low-Noise Schaltung, dazu Stereo Main Outputs, ein Kopfhörer Ausgang, MIDI In und Out/Thru, sowie ein 48kHz SPDIF Output. Ein zweites Stereo Paar TRS Inputs und ¼ Zoll Humbuster Outputs kann als Stereo Effekt-Loop benutzt werden, oder für AUX-Zwecke, z.B. um ein Signal mit Speaker Simulation zu einer PA zu schicken, während ein zweites Signal ohne Speaker Simulation eine Endstufe und Gitarrenlautsprecher auf der Bühne befeuert. 4×4 USB Audio rundet die Ein- und Ausgangs-Optionen des kleinen Kraftpaketes ab.

FM3-EDIT, ein Software-Editor, ist kostenlos dabei. Zudem ist der FM3 voll kompatibel mit Fractal-Bot um Presets zu teilen, Backups und Firmware Updates zu machen.

Preis: Fractal Audio FM3 $ 999,99

Überblick:

  • Der FM3 ist eine kompakte Bodeneinheit mit drei Fußschaltern.
  • Kompromisslose Sound-Qualität; dabei road-ready und zuverlässig.
  • Bedienerfreundliches Front Panel Interface, plus kostenlose FM3-EDIT Software.
  • ARES Amp Modeling, entwickelt für das Axe-Fx III.
  • Hunderte akkurate Models mit Röhrenamp-Charakteristik.
  • 2200+ Ultra-Res Factory Boxensimulationen und 2000+ Benutzer-Boxen-Speicherplätze.
  • Multi-Effekt Fähigkeiten basieren auf dem Axe-Fx III.
  • 3-Core “Griffin” Prozessor plus dedizierte GPU.
  • FASLINK II erlaubt Nutzung von bis zu zwei FC-12/FC-6 Controllern.
  • Ultra-low Noise Instrument Input plus XLR Stereo Main Outputs.
  • Zusätzliches Stereo I/O Paar, plus Kopfhörer & SPDIF Outputs.
  • 4×4 USB Audio, 2 Onboard Switch/Pedal Anschlüsse, MIDI In & Out/Thru.

www.fractalaudio.com

Produkt: Gitarre & Bass 6/2019
Gitarre & Bass 6/2019
Neoclassical Bluesrock: Yngwie Malmsteen+++Strat, Style, Strings, Sound: Jimmie Vaughan+++Glam-Metal 2019: Steel Panther+++Auf langer Abschieds-Tour: Rickey Medlocke & Lynyrd Skynyrd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren