Das neue Jahr kann kommen!

ESP/LTD kündigt das Line-Up für 2019 an

ESP

Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu und ESP haut nochmal eine fette Ankündigung raus. Auf der Website ist eine Vorschau zum neuen 2019er Lineup der E-Gitarren, E-Bässe und Akustikgitarren erschienen. 

Anzeige

Die gesamte Modellübersicht würde den Rahmen sprengen, deshalb begrenzen wir uns auf einen bunten Querschnitt und einige Highlights.

Signature Series

ESP REBA MEYERS RM-600

Die Reba Meyers LTD RM-600 ist die erste ESP-Signature-Gitarre für eine Frau, nämlich Reba Meyers, die Gitarristin der Band Code Orange. Basierend auf der Korpusform der Viper, verfügt die Gitarre über eine durchgehende Halskonstruktion, Mahagonikorpus mit Black Marble Satin Finish, 3-teiligen Ahornhals mit Ebenholzgriffbrett und einen EMG 81 Pickup.

ESP STEPHEN CARPENTER SC-607B1H

Die LTD SC-607B1H ist das neue Signature-Modell für den Deftones-Gitarristen Stephen Carpenter. Zu den Features gehören eine 27″-Bariton-Mensur, durchgehende Halskonstruktion, Fishman Fluence SRC Signature Pickup und ein Purple Satin Finish.

ESP George Lynch

Auch George Lynch wurde eine neue Signature-Gitarre mit auffälligem Finish spendiert. Die LTD GL-200MT ist eine günstigere Version der ESP M-1 Tiger mit Lindekorpus, Schraubhals aus Ahorn mit Ahorngriffbrett, Floyd Rose und ESP Designed LH-150B Pickup.

ESP FRANK BELLO FBJ-400

Auch der LTD FBJ-400 ist eine günstigere Version des Signature-Modells vom Anthrax-Bassisten Frank Bello. Zu den Ausstattungsdetails zählen Mahagonikorpus, Ahornhals, Ebenholzgriffbrett, Black Satin Finish mit rotem Binding und passiven EMG P-HZ/EMG LJ-HZ Pickups.

ESP USA Series

ESP USA M-I NTB NT

Die ESP USA Series wird im neuen Jahr um sieben neue Modelle erweitert, die alle nach persönlichen Vorstellungen, mit einer großen Auswahl an Finishes und Komponenten, angepasst werden können.

Eines der Modelle ist die USA M-I NTB NT mit durchgehender Halskonstruktion, Mahagonikorpus, 3-teiligen Ahornhols und Ebenholzgriffbrett.

ESP E-II Series

ESP E-II ARROW-NT

Auch die beliebte E-II-Reihe wird erweitert. So kommt zum Beispiel eine Version der E-II Arrow ohne Tremolo und mit Gotoh TOM Bridge dazu.

ESP E-II ECLIPSE-7 EVERTUNE

Die E-II Eclipse-7 EverTune ist eine Siebensaiter mit durchgehender Halskonstruktion, Mahagonikorpus mit Ahorndecke, Seymour Duncan Sentient/Pegasus Pickup-Set und EverTune Bridge.

ESP VIPER

Die E-II Viper kommt mit Black oder Urban Camo Finish, durchgehender Halskonstruktion, Mahagonikorpus und -hals mit Ebenholzgriffbrett, Knochensattel, Schaller Straplocks, Gotoh Locking-Tuner, Gotoh TOM Bridge und EMG 66/57 TWIN Pickup-Set.

LTD Deluxe Series

LTD M-1000 MULTI-SCALE

Die LTD M-1000 Multi-Scale ist das erste Multi-Scale-Modell mit 6 Saiten. Zu den Features gehören unter anderem eine 26.5″-25.5″-Mensur, Mahagonikorpus mit geflammter Ahorndecke im Natural Satin Finish, Hipshot-Bridge und Seymour Duncan Sentient/Nazgul Pickups.

LTD Bässe

LTD B-1005 MULTI-SCALE

Auch im Bassbereich gibt es einige Neuheiten zu verkünden. So kommen B-1004 Multi-Scale und B-1005 Multi-Scale mit Sumpfeschekorpus und Ziricotedecken. Außerdem an Bord sind Gotoh Tuner, Hipshop-Bridge und Nordstrand Big Splits Pickups.

LTD TL Series und 200/400 Series

LTD TL-6

Das Modell TL-6 wird 2019 in drei neuen Finishes angeboten: Aqua Marine Burst, Tiger Eye Burst und Wine Red. Wie bei den anderen TL-Modellen zählen auch hier Grover-Tuner, Graphtech NuBone-Sattel und Fishman Sonicore Pickups mit Fishman TL-3 Preamp zu den Ausstattungsdetails.

www.espguitars.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: