Komplettlösung mit optischem Kompressor

Erstes Bass-Pedal von Walrus Audio: Badwater Bass Pre-Amp & D.I.

Anzeige

Walrus Audio präsentiert sein erstes Pedal, speziell für Bassistinnen und Bassisten – eine All-in-one-Lösung aus Preamp, Opto-Compressor, 4-Band-EQ, D.I.-Out und schaltbarem Overdrive mit drei Voicings. Noch Fragen?

Anzeige

Der optische Kompressor ist als erstes Glied permanent im Signalweg, kann aber in der Intensität eingestellt werden: Von ultra subtiler Kompression bis hin zu langem Sustain mit weichen Transienten soll alles drin sein.

Die Geschmacksrichtung des Overdrives wählt man per 3-Wege-Voice-Schalter, aktiviert wird der Drive über einen separaten Fußschalter. Natürlich ist auch ein Blend-Regler an Bord, heutzutage fast ein Muss. Darüber hinaus hat die Drive-Sektion einen eigenen Level-Regler zum Boosten oder Abschwächen. Soundtechnisch bewegt man sich zwischen subtilem Overdrive geschmackvoller Distortion.

Mit einem flexiblen 4-Band-EQ will das Badwater jedem Genre gerecht werden. Er bietet neben Boost/Cut für die Bässe und Höhen auch zwei Mittenregler, deren Eingriffsfrequenz, sowie Boost/Cut individuell eingestellt werden können. Der Regler für die Tiefmitten kann stufenlos auf 500 Hz bis 2,4 KHz gesetzt werden, der Regler für die Hochmitten von 3,5 KHz bis zu 7,5 KHz.

Klinken- und XLR-Ausgang können simultan genutzt werden. Auch ein Ground-Lift-Schalter steht parat. Versehentliche Phantomspeisung wird blockiert, sollte aber im Betrieb ausgeschaltet sein.

Preis: Walrus Audio Badwater € 329

www.walrusaudio.com

Produkt: Gitarre & Bass 1/2023
Gitarre & Bass 1/2023
Im Test: Mooer GTRS W 800 WH Headless +++ Soldano Super Lead Overdrive Pedal +++ Epiphone Noel Gallagher Riviera +++ Fender American Vintage II 1975 Telecaster Deluxe +++ LTD Phoenix 1000 Fishman +++ Orange Sustain, Distortion & Phaser +++ Ibanez Tom Quayle Signature +++ Maestro Sustainer, Envelope Filter, Phaser, Tremolo +++ Fender American Vintage II 1960 Precision Bass +++ Eventide H90 Harmonizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren