Produkt: Gitarren ABC – Alles über E-Gitarren Digital 2014
Gitarren ABC – Alles über E-Gitarren Digital 2014
In diesem Special findest du alles über E-Gitarren+++Gitarren perfekt einstellen+++Tipps & Tricks von Profis+++Tuning & Setup und Optimierung
Kabellose Kontrolle

Effekte clever fernsteuern mit dem LAA Custom SmartSwitcher

In Zusammenarbeit mit SonicMind haben die italienischen Entwickler von LAA Custom ein innovatives Switching-System ausgetüftelt, mit dem sich Gitarreneffekte bequem über ein Smartphone oder Tablet schalten lassen. Die intuitiv bedienbare App lässt sogar das Planen von Setlists und Effektabfolgen für Songs zu …

Anzeige

Der SmartSwitcher bietet bis zu 10 Effekt-Loops. Der Signalweg bleibt zu 100% analog, die digitale Steuerung bietet enorme Flexibilität. In jedem programmierbaren Preset lässt sich die Reihenfolge der Pedale in der Signalkette festlegen und man entscheidet frei, welches Effektgerät vor dem Amp oder in dessen Send/Return-Loop hängen soll.

Der SmartSwitcher selbst beherbergt nur die Anschlüsse und Schaltungstechnik, somit ist er besonders kompakt und lässt sich auf den meisten Pedalboards oder in Racks locker unterbringen. Dazu gibt es einen kabellosen Footswitch, den SmartController, der bei Bedarf fünf voll programmierbare Fußschalter zur Verfügung stellt. Eine optionale Erweiterung bringt fünf echte Schalter mehr. Dank der Fernsteuerung auf neuestem Stand der Technik läuft aber auch das Schalten über die SonicMind-App absolut latenzfrei.

Homescreen
Presets
Setlists samt Song-Sektionen
Controller Bänke

Mit ihr lassen sich allerlei Effektreihenfolgen in unbegrenzten Presets programmieren, die wiederum in Songs und Setlists arrangiert werden können – für jedes erdenkliche Szenario, live oder im Studio. SmartSwitcher und SmartController kommen ohne Bedienoberfläche aus, da man auf seinem mobilen Endgerät in Echtzeit verfolgen kann, was passiert. Die kostenlose App gibt’s für Android und iOS.

Features:

  • Kleinster 10-Loop-Switcher auf dem Markt (300mm x 110mm x 44mm)
  • Zusätzlich: kompakter alleinstehender Controller mit 5 Fußschaltern (300mm x 65mm x 26mm)
  • 6 Mono- und 4 Stereo-Loops (ein Y-Splitter-Kabel ermöglicht bis zu 14 Mono-Loops)
  • Outputs: Stereo oder a/b/y wählbar
  • 1:1 Stereo-Mixer auf Loop 9 & 10 für Parallel Dry/Wet und Spillover
  • Anpassbarer Signalweg und Effekt-Positionierung für jedes Preset
  • LAA-True-Coil-Übertrager auf dem Main-Output
  • Phasenumkehr auf Output A oder B
  • Buffer auf HiFi-Niveau
  • Output-Level und Boost für jedes Preset programmierbar
  • Send/Return-Loop in jedem Preset frei positionierbar
  • Ground-Loop-Isolator
  • 4 Aux-Controller-Outputs für Amp-Channel-Switching
  • 2 Expression-Pedal-Inputs
  • MIDI-In/Out-Interface
  • Optionale Erweiterung für 5 zusätzliche Fußschalter
  • Intuitive App (iOS or Android) via Bluetooth
  • Unlimiterte Onboard-Presets
  • Sicheres Back-up aller Einstellungen und Presets + Offline-Editing

Damit das System so schnell wie möglich die Pedalboards dieser Welt besiedelt, bietet LAA Custom es demnächst einmalig zum noch unbekannten Einkaufspreis an.

www.laa-custom.com

Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Tja … eigentlich nur logisch, dass so etwas kommt. Hier ist es aber gut durchdacht und – dank Fußschalter – auch wirklich Bühnentauglich!
    Sehr schön!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren