Produkt: Gitarre & Bass 04/2020 Digital
Gitarre & Bass 04/2020 Digital
Test: Ibanez RG6PPBFX Premium, Jackson RRT3 & JS32T, Orange The Bass Butler u.v.m. +++ Story: Back In Black: The Black Crowes +++ Auf Sinatras Spuren: Robert Cray +++ Showroom-Eröffnung: Guitardoc Vintage & LuK Guitars +++
Neue Singlecut im Satin-Outfit

Die Schweden schicken Hagstrom Ultra Max ins Rennen

Kurz nach dem Debüt auf der NAMM Show im Januar, kündigen Hagstrom nun ihre neue Single-Cut-Electric namens Ultra Max an. Sie ist Teil der erfolgreichen Ultra Lux Serie und kommt in vier matten Satin-Finishes, die zum Teil auch auf ansprechend geflammte Riegelahorn Decken durchblicken lassen.

Anzeige

Mit einer langen Mensur (25.5″/648 mm) und ihren, mit gebürsteten Alukappen versehenen, Custom-60 AlNiCo-Pickups, ist die Ultra Max für den ambitionierten Spieler designt worden. Die Humbucker können per Push-/Pull-Poti des Tone-Reglers auf Single-Coil-Modus gesplittet werden und sollen, neben sehr kräftigen Doppelspuler-Sounds, auch fein zeichnende Single-Coil-Klänge im Angebot haben.

Features:

  • Komfortables, leicht vergrößertes Single Cut Body Design, Mahagoni mit Riegelahorn Top
  • Eingeleimter Mahagoni Hals mit flachem Slim-D-Profil und Resinator Griffbrett (15″ Radius)
  • 22 Bünde und lange 25.5″/648 mm Mensur für mehr “Snap”
  • Custom 60 AlNiCo-Humbucker mit globalem Split auf Single-Coil-Modus (Push/Pull-Tone-Poti) und gebürsteten Aluminium-Tonabnehmer-Kappen

Die Ultra Max ist laut Musik Meyer ab April im deutschen Fachhandel verfügbar.

Preis: HSULTRAMAX42, Black Satin € 619
Preis: HSULTRAMAX67, Milky Mandarin Satin, € 639
Preis: HSULTRAMAX68, Fall Sky Satin € 639
Preis: HSULTRAMAX69, Cosmic Black Burst Satin € 639

www.hagstromguitars.com

Produkt: Gibson Sonderausgabe
Gibson Sonderausgabe
Erfahre alles über Instrumente, Amps & Pickups aus dem Hause Gibson – in der GITARRE & BASS GIBSON AUSGABE!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren