Produkt: Eric Clapton Special for free
Eric Clapton Special for free
Alles über den
Vintage-inspirierte Designs & moderne Features

Die neuen Offset-Modelle der Fender Player Series

Kultige Klassiker – neu interpretiert: Fender erweitert die Player Series um neue Ausführungen der Duo-Sonic, der Mustang und des Mustang Basses.

Anzeige

Die leicht bespielbaren Kompaktsportler kommen in zehn Vintage-inspirierten Farben, darunter Aged Natural und Desert Sand, aber auch Metallic-Finishes wie Firemist Gold oder Burgundy Mist.

Allen gemein ist der ikonische asymmetrische Body, der Hals des Mustang Bass bietet eine kurze 30-Zoll-Mensur.

Die attraktive und einheitliche Preisgestaltung dürfte unter anderem Gitarren-Anfänger und Shortscale-Bass-Neulinge ansprechen.


Fender Player Series Duo Sonic & Duo Sonic HS

Einmal mehr ist die Duo-Sonic zurück! 1956 als Schülergitarre eingeführt, begeisterte sie bald prägende Musiker alternativer Genres. In der Player Series ist sie auch als Duo-Sonic HS mit Bridge-Humbucker erhältlich.

Fender Player Series Duo Sonic Tidepool
  • Ahornhals mit C-Profil, 24”-Mensur
  • Duo-Sonic Single-Coils
  • Ahorngriffbrett mit 9,5”-Radius und 22 Medium-Jumbo-Bünden
  • String-Through-Body Hardtail-Bridge
  • Regler für Volume und Tone, 3-Wege-Schalter
Fender Player Series Duo Sonic HS Crimson Red Transparent
  • Ahornhals mit C-Profil, 24”-Mensur
  • Duo-Sonic Single-Coil (Hals) und Duo-Sonic Humbucker (Steg) mit Split-Option
  • Ahorngriffbrett mit 9,5”-Radius und 22 Medium-Jumbo-Bünden
  • String-Through-Body Hardtail-Bridge
  • Regler für Volume und Tone, 3-Wege-Schalter

Preise: Fender Player Series Duo Sonic / Duo Sonic HS € 629


Fender Player Series Mustang & Mustang 90

Die bequeme Player Series Mustang steht ihrem 1964er Vorbild optisch in nichts nach – besser noch, die moderne Fertigung und Elektronik macht sie zum verlässlichen Begleiter auf der Bühne. Wer das Workhorse auf Steroiden erleben will, greift am besten zur Mustang 90: Hier kommen zwei ausgewachsene Soapbar-Pickups zum Einsatz.

Fender Player Series Mustang Sienna Sunburst
  • Ahornhals mit C-Profil, 24”-Mensur
  • Mustang Single-Coil-Pickups
  • Ahorngriffbrett mit 9,5”-Radius und 22 Medium-Jumbo-Bünden
  • String-Through-Body Hardtail-Bridge
  • Regler für Volume und Tone, 3-Wege-Schalter
Fender Player Series Mustang 90 Burgundy Mist
  • Ahornhals mit C-Profil, 24”-Mensur
  • Mustang MP-90 Pickups
  • Pau-Ferro-Griffbrett mit 9,5”-Radius und 22 Medium-Jumbo-Bünden
  • String-Through-Body Hardtail-Bridge
  • Regler für Volume und Tone, 3-Wege-Schalter

Preise: Fender Player Series Mustang & Mustang 90 € 629


Fender Player Series Mustang Bass PJ

Mit P- und J-Bass-Tonabnehmern holt man aus dem kleinen Mustang Bass ein Maximum an Sounds heraus. Der vielseitige Bass hat einen Shortscale-Hals mit modernem C-Profil.

Fender Player Series Mustang Bass PJ Aged Natural
  • Ahornhals mit C-Profil, 30″-Short-Scale-Mensur
  • P-Bass-Split-Coil- und J-Bass-Single-Coil-Pickups
  • Pau-Ferro-Griffbrett mit 9,5”-Radius und 19 Medium-Jumbo-Bünden
  • Regler für Volume und Tone, 3-Wege-Schalter

Preis: Fender Player Series Mustang Bass PJ Aged Natural € 689

www.fender.com

Produkt: Gitarre & Bass 7/2019 Digital
Gitarre & Bass 7/2019 Digital
INTERVIEWS: Generation Axe – Vai, Bettencourt, Abasi +++ Phil X, Baroness, Lynyrd Skynyrd, Philipp van Endert, Scott Henderson, Aynsley Lister, DeWolff, Carl Carlton +++ TEST: Gibson Les Paul Tribute & Standard 50s, Fulltone Full-Drive 1, 2 & 3, Fame Baphomet II 4 & 5 Black Limba, Orange Pedal Baby 100, G&L Tribute JB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren