Blau und streng limitiert:

Das Dunlop Original Cry Baby Wah Blue Limited Edition

Anzeige

Cry Baby

Dunlop stellt die Blue Limited Edition des Original Cry Baby Wah vor. Weltweit wird es von dem blauen Cry Baby Wah nur 1.500 Exemplare geben. Aus technischer Sicht ist die Blue Limited Edition identisch mit dem vielleicht bekanntesten Wah-Pedal weltweit, dem Jim Dunlop Original Cry Baby.

Anzeige

Zu den Ausstattungsdetails des in den USA hergestellten Effektpedals zählen u.a. ein 100kOhm „Potz-Poti“ für schnelle Effektansprache, eine rote Fasel-Spule, ein Hardwire Bypass, ein stabiles Metallgehäuse sowie ein Batteriefach an der Pedalunterseite. Das Jim Dunlop Original Cry Baby Wah Blue Limited Edition ist ab Dezember 2015 lieferbar, der Preis wird bei ca. € 120 liegen.

Jim Dunlop Cry Baby Blue 3 1

Specs:

• Original Cry Baby Wah Blue Limited Edition
• 1.500 Exemplare weltweit
• 1 Eingang / 1 Ausgang
• 100kOhm „Potz-Poti“ für schnelle Ansprache des Effektes
• rote Fasel-Spule
• Hardwire Bypass
• stabiles Metallgehäuse
• Batteriefach an der Pedalunterseite
• Betrieb mit dem Dunlop ECB-003 Adapter (nicht im Lieferumfang enthalten) oder 9 Volt-Batterie
• Made in USA

https://shop.warwick.de/

Produkt: Gitarre & Bass 3/2024
Gitarre & Bass 3/2024
IM TEST: Gibson Les Paul Modern Figured +++ Seymour Duncan Hyperswitch +++ Baboushka Guitars More Glitter, Baby +++ Fender Aerodyne Special +++ Soldano Astro-20 +++ Mooer GTRS S900 +++ Harley Benton BZ II NT Deluxe +++ Tech 21 Street Driver 48 Frank Bello Signature +++ Boss RE-202, SDE-3000EVH & DM-101

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren