Produkt: Kemper Amp Special
Kemper Amp Special
Der große Kemper Amp Testbericht! Kemper Amp – High-Tech in neuer Evolutionsstufe
Vollröhren-Amps für kleine Räume und große Bühnen

Combos für alle Fälle: Harmony Series 6

Die US-amerikanische Traditionsmarke Harmony kündigt mit den neuen Verstärkern der Series 6 drei üppig ausgestattete Combos im Retro-Styling für moderne Gitarristen an …

Anzeige

Die neuen Vollröhrenamps waren schon lange in der Pipeline, erste Prototypen wurden bereits 2018 auf der NAMM Show enthüllt. Mit der finalen Konzeption und Umsetzung hat sich Harmony lange Zeit gelassen, aber das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit den Combos im eleganten Retro-Kleid möchte Harmony einen guten Kompromiss aus Tone, Vielseitigkeit und Preis-Leistung bieten.

Die Modelle H605, H620 und H650 sind mit 5, 20 und 50 Watt für kleine Räume bzw. mittlere bis große Bühnen ausgelegt und jeweils mit Röhren-Vorstufe (4x 12AX7) und -Endstufe (2x 6L6), italienischem Jensen-Lautsprecher, fußschaltbarem Boost, analogem Reverb und Tremolo sowie einem integrierten Attenuator ausgestattet.

Features:

  • Vollröhren-Design für organische Sounds und gutes Ansprechverhalten
  • Blauer Tolex-Bezug, angewinkelte Schallwand und verstärkter Ledergriff
  • Italienischer Jensen-Speaker, speziell für das jeweilige Modell ausgewählt
  • 3-Band-EQ, Presence-Regler
  • Fußschaltbare Tremolo- und Reverb-Effekte sowie Gain-Boost
  • Line-Out-Buchse z.B. für Recording-Zwecke
  • Integrierter Attenuator für natürliche Röhren-Breakup-Sounds auch bei niedrigen Lautstärken oder Silent-Recordings
  • Separater Speaker-Ausgang für eine zusätzliche Gitarrenbox

Zunächst ist die Series 6 nur in den USA erhältlich, der internationale Vertrieb folgt jedoch noch. In Amerika liegen die Preise zwischen $ 549 (H605), $ 649 (H620) und $ 999 (H650).

Hier demonstrieren Yvette Young, Devon Eisenbarger und Fredrik Halland die Series-6-Amps: 

www.harmony.co

Produkt: Kemper Amp Special
Kemper Amp Special
Der große Kemper Amp Testbericht! Kemper Amp – High-Tech in neuer Evolutionsstufe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren