Himmelstrutz, Mad Professor und Weehbo:

CMS mit edlen Tretminen auf der Pedal Show

Anzeige
CMS Logo
(Bild: CMS)

Noch mehr gute Nachrichten: Auch CMS (Cotton Musical Supply) ist bei der Pedal Show am start!

Jürgen Kirschner von CMS freut sich besonders darauf, euch die wilden Kreationen von Himmelstrutz (Hi-End Pedale aus Schweden, handgefertigt von Joakim Hedeby), Mad Professor (eine finnische Pedal-Firma mit viel Auswahl und den beiden Preiskategorien “Handwired” und “Factory Pedals”) und Weehbo (Handgefertige Verzerrer aus Hannover. Eike Hintzen fertigt eine feine Palette an Verzerrern. Besonders für Brit-Sounds-Freunde zu empfehlen) vorzustellen!

Anzeige

Antesten ist natürlich kein Problem; Jürgen berät euch außerdem gerne passend zu eurem Setup.

 

Pedal Show by Gitarre & Bass

Freitag, 30. September von 14:00 – 18:30 Uhr

Samstag, 01. Oktober 2016 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Ausstellungszelt auf dem Parklatz von Musik Produktiv

Eintritt: 4 € (wird beim FX-Kauf angerechnet)

 

http://www.cms-music.net/

Produkt: Gitarre & Bass 12/2022
Gitarre & Bass 12/2022
Im Test: J. Rockett Uni-Verb +++ G&L Fullerton Deluxe LB-100 +++ Dowina Albalonga GACE HiVibe +++ Nik Huber Bernie Marsden Signature +++ Fender Acoustasonic Player Telecaster +++ Gibson Dave Mustaine Signature Flying V +++ Börjes JB-Custom 5 DLX-Multiscale +++ EarthQuaker Devices Ghost Echo by Brain Dead +++ Blackstar St. James 50/EL34 112 Combo +++ Harley Benton Double Pedal Series

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren