Produkt: Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Gitarre & Bass 6/2019 Digital
Neoclassical Bluesrock: Yngwie Malmsteen+++Strat, Style, Strings, Sound: Jimmie Vaughan+++Glam-Metal 2019: Steel Panther+++Auf langer Abschieds-Tour: Rickey Medlocke & Lynyrd Skynyrd
Nur 2021 erhältlich!

Back in black: Jubiläums-Editionen des BOSS SD-1 & MT-2

Das BOSS SD-1 Super OverDrive wird seit nunmehr 40 Jahren ohne Unterbrechung hergestellt, beim MT-2 Metal Zone kommt BOSS auf stolze 30 Jahre. Um dies zu feiern, wurden zwei limitierte Jubiläumsversionen im schwarzen Dress entwickelt, die nur im Jahr 2021 erhältlich sind …

Anzeige

SD-1-4A

Das Super OverDrive hat sich seit seiner Einführung im Jahr 1981 zum zeitlosen Klassiker etabliert. Seine asymmetrische Clipping-Schaltung mit röhrenähnlicher Charakteristik liefert sanfte bis moderate Drive-Sounds mit kraftvollen Mitten und straffen Bässen. Normalerweise erstrahlt das Arbeitspferd in zartem Gelb, so hatten es wahrscheinlich die meisten Gitarristen bereits unterm Fuß.

Das limitierte Jubiläums-Pedal dreht den Spieß einmal um: Hier sind das Gehäuse schwarz und die Schriftzüge gelb. Dazu gibt’s Goldkappen auf den Reglern und eine silberne Vintage-Rändelschraube für das Batteriefach. Auch die Verpackung kommt in feierlicher Aufmachung mit 40-Jahre-Jubiläumslogo.

Preis: BOSS SD-1 Super Overdrive (SD-1-4A) € 82


MT-2-3A

Das nicht weniger legendäre Metal Zone High-Gain-Distortion-Pedal bekommt zum 30. Geburtstag ebenfalls ein Makeover. Mit seiner zweistufigen Gain-Schaltung für dichte, straffe Distortion-Sounds und einem aktiven 3-Band-EQ mit semiparametrischen Mitten hat es seinen Weg auf die Pedalboards verschiedenster Metal-Gitarristen gefunden.

Die Sonderedition kommt mit grauer Schrift auf schwarzem Grund nun noch düsterer daher. Auch hier ist wieder die Vintage-Rändelschraube und eine Jubiläumsbox dabei.

Preis: BOSS MT-2 Metal Zone (MT-2-3A) € 134


Klanglich unterscheiden sich die Limited Editions nicht von den üblichen Versionen:

www.boss.info

Produkt: Gitarre & Bass 5/2019 Digital
Gitarre & Bass 5/2019 Digital
INTERVIEWS: Slash, Phil Campbell, J.J. Cale, Bill Frisell, Kreator +++ VINTAGE-SPECIAL: Fender Princeton

Kommentare zu diesem Artikel

  1. „Heiliges Blechle“,ich bin noch im Besitz der damaligen robusten „First Edition“ dieses ultra-genialen Pedals,und benutze es mitunter auch heute noch sehr gerne! Da merke ich erst jetzt,wie lange ich dieses Pedal schon benutze.Erstaunlich,wie schnell doch die Zeit vergangen ist.
    Eine alte B.C.Rich „Mockingbird“ aus den 1985er-Jahren,klingt z.B. mit diesem besagten Boss-Metal Zone Fußtreter noch um einiges aggressiver und vollmundiger,als mit irgendeiner anderen vergleichbaren „Tretmine“.Und da die alten B.C.Rich „Metal Äxte“ schon von Hause aus recht laut und dominant klangen,legt man mit diesem Boss Metal Booster noch eine ordentliche Schippe an Distortion oben drauf! Einfach wunderbar!

    Wußte gar nicht,daß sich dieses „Teil“ vom Hersteller Boss bis dato so super verkaufte.Ist aber nicht weiter verwunderlich,da es seinen Zweck als zuverlässiges Bodentreterpedal in der „Hart-Wurst-Fraktion“ bereits mehr als erfüllt hat!

    Für überzeugte B.C.Rich Gitarristen deshalb sowieso unentbehrlich.
    Willkommen in der „Dunkelwelt“ der besonders düster-schaurig-schönen Klangerlebnisse! Da kommt wahre Freude auf!
    Vielen Dank für die interessanten Info‘s zu eben diesem kultigen Boss Pedal.

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Schön … 2 wirklich wichtige Pedale:
    – historisch wichtig
    – SD-1 war das erste BOSS-Pedal, das gegen den TubeScreamer bestehen konnte (Tone-Regler), das OD-1 war halt noch ohne diesen Regler …
    – das – viel zu oft gebashte und unverstandene – MT-2 MetalZone war seiner Zeit weit voraus: ein Preamp in Pedalform mit semi-parametrischer Klangreglung! So ein Preamp klingt einfach nicht VOR einem Amp, das gehört in den Return-Input!
    Well done BOSS!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren