Produkt: Fender Sonderausgabe
Fender Sonderausgabe
Das FENDER-SONDERHEFT von GITARRE & BASS mit Stories, Workshops und Testberichten rund um das legendäre Instrument.
Abgefahrene Custom-Gitarre

Auftrag aus Dubai: Rabenberger guitars & basses Teleshagger

Ende 2020 ging bei rabenberger-Chef Mike Bolz ein außergewöhnlicher Auftrag ein: Der 19-jährige englische Singer-Songwriter Felix Weaver bestellte eine Telecaster-Style-Gitarre der etwas anderen Art. Lieferadresse: Dubai …

Anzeige

Der Auftrag kam über Sascha Paeth zustande. Der Gitarrist des erfolgreichen All-Star-Projektes Avantasia produziert Felix Weavers Musik, weshalb dieser mehrmals im Jahr von Dubai in das beschauliche Wolfsburg reist. Als Felix den Wunsch nach einer „abgefahrenen“ Custom-Gitarre äußerte, wurde schnell der Kontakt zu rabenberger hergestellt. Nach der gemeinsamen Planung via Skype und Zoom, entstand innerhalb von ca. 7 Monaten das nur rund 3,3 kg leichte Unikum: Die Teleshagger.

Am 12. September wird persönlich zugestellt. Das Ergebnis demonstriert, was im Hause rabenberger alles umsetzbar ist. Die Solidbody-Tele aus Sumpfesche hat einen Ahornhals mit einem Ebenholzgriffbrett, das neben 24 Bünden auch spezielle „Finger“-Inlays mit schaltbaren rosa LEDs trägt. Der Body ist in hochglänzendem Weiß lackiert und hat ein schwarzes Binding. Dazu kombinierte rabenberger schwarze „Flying-Squares“, die wirken wie ein zerfallendes Schachbrettmuster.

Widmung auf dem Cover des Evertune-Systems

An der Bridge geht es extravagant weiter: Hier kommt ein immer noch selten gesehenes Evertune-System zum Einsatz. Zwei heiß gewickelte DiMarzio-Humbucker im Single-Coil-Format (The Chopper und 384) sorgen für guten Ton. Die passive Elektronik wurde von Sound-Guru Simon Bork auf die Pickups angepasst.

Das Pickguard besteht aus einem transparenten, schwarzen 3mm Acryl und ist ebenfalls handgefertigt. Das Griffbrett und der Matching-Headstock haben ein schwarzes Kunststoff-Binding. Die Hals- und Headstock-Rückseite ist ebenfalls in Weiß hochglanzlackiert. Schwarze Kluson-Klemmmechaniken halten die .11-.52er rabenberger-custom-strings für tiefe Tunings.

www.rabenberger.com

Produkt: Gitarre & Bass 4/2019 Digital
Gitarre & Bass 4/2019 Digital
INTERVIEWS: Bryan Adams, Tommy Emmanuel, Devin Townsend+++SPECIAL: Jazzgitarre in Deutschland+++Tiefer. Härter. Breiter: Die ERG-Highlights der NAMM 2019

Kommentare zu diesem Artikel

  1. Mega Teil !
    Bin ebenfalls Rabenberger Custom-Besitzer und kann nur sagen….der Mike weiß was er macht. Ein waren Meister seines Fachs.
    Weiter so Mike, keep on rockking 🙂

    Peter Metzig
    Vocals bei John Doe

    Auf diesen Kommentar antworten
  2. Mega Teil !
    Bin ebenfalls Rabenberger Custom-Besitzer und kann nur sagen….der Mike weiß was er macht. Ein warer Meister seines Fachs.
    Weiter so Mike, keep on rockking 🙂

    Peter Metzig
    Vocals bei John Doe

    Auf diesen Kommentar antworten
    1. Warer mal oder ister nun wahrer Meister? 😉

      Auf diesen Kommentar antworten
  3. Top Qualität so wie man Mike kennt.
    Habe schon ein paar in den Händen gehalten und sind definitiv sehr wertige Gitarren. Handwerklich unerreichbarer Stoff.

    Ich könnte mir eine LesPhil vorstellen. 😉

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren