Produkt: Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Gitarre & Bass 8/2019 Digital
Special: PUNKROCK – Die Toten Hosen, Donots, Muff Potter +++ STORY: Paul Gilbert, Derek Trucks, Stu Hamm, Esperanza Spalding, Laura Cox, The Amazons, Accept, Carol Kaye, Keith Merrow +++ TEST: LTD Xtone PS-1000, Framus D Series, Mesa California Tweed 6V6 4:Forty, BassLine Bustiny 5, Collings D2H, G&L Fullerton Deluxe ASAT, EBS Reidmar 502, Walrus Audio Lillian & Monument, Seymour Duncan Billy Gibbons Red Devil PUs
Limitiert und signiert

300 Exemplare, aufs Wesentliche reduziert: PRS SE Tremonti Standard

Mit der Tremonti Standard präsentiert PRS eine abgespeckte Version der SE Tremonti Custom, die ähnliche Features wie z.B. Tremonti S Pickups, das Halsprofil, Griffbrett und die charakteristischen Bird-Inlays mitbringt.

Anzeige

Die Gitarre kommt, wie Marks originale PRS, in High-Gloss-Black mit Body-Binding und ist das vielleicht erschwinglichste Tremonti-Modell. Tonal soll man der preiswerten Mahagoni-Singlecut das allerdings nicht anmerken.

Zur Ausstattung der auf 300 Stück limitierten Gitarre gehören außerdem Pickup-Platten im Zebra-Design, ein normales PRS Tremolo ohne Fräsung auf der Korpus-Rückseite, sowie eine von Mark Tremonti höchstpersönlich signierte Backplate.

Preis: PRS SE Tremonti Standard € 575

www.prsguitars.com

Produkt: Gitarre & Bass 10/2019 Digital
Gitarre & Bass 10/2019 Digital
INTERVIEWS: Toto & ZFG – FAMILIENTREFFEN, The Allman Betts Band, In Extremo, Jared James Nichols, Nathan Navarro u.v.m. +++ TEST: Kemper Profiler Stage, Engl Savage 120 Mark II, Gretsch G5655TG Center Block Jr., Ibanez Fingerstyle-Collection, Reverend Rick Vito Soulshaker, Phil Jones Bass BP-800, Dingwall NG3 Combustion 5, Fender Vintera ’70s Telecaster Thinline & ’50s Precision Bass

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren