Hot Rod Mod: Pickups selber wachsen

Keine Frage, wenn man etwas Geld in die Hand nimmt, bekommt man im Musikinstrumentenbereich heutzutage richtig gute Qualität. Und dabei rede ich jetzt nicht von den meines Erachtens maßlos überzogenen Preisen für sogenannte Vintage-Instrumente, sondern von ganz normalen Instrumenten oder Zubehör, die im Musikgeschäft zum Kauf angeboten werden. Gerade die großen und bekannten Namen leisten sich in der Regel keine Ausrutscher mehr. Der Wert einer guten Qualitätskontrolle hat sich längst überall herumgesprochen. Aber wie sieht das im unteren Preissegment aus? Gilt hier auch noch die alte Regel „Wer billig kauft, kauft zweimal“?

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!