Unbekannte Helden: Greg Townson – Gitarre auf Reisen

Konsequenz ist eine der wichtigsten Eigenschaften, die man als Musiker in heutigen Zeiten haben muss. Dem amerikanischen Gitarristen und Sänger Greg Townson war das schon früh klar: „Ich bin mit 15 das erste Mal aufgetreten. Es war die Zeit von Punk und New Wave, und wir haben eine kleine Band zusammengestellt. Ich habe sofort angefangen, zu arbeiten, als ich noch sehr jung war. Die Musik stand immer an erster Stelle. Das war vielleicht nicht sehr schlau von mir, aber weißt du was? Bis heute hat es funktioniert!“ Was als Teenager begann, führte zu einer spannenden Karriere: Gigs mit Bo Diddley und Pee Wee Ellis, Touren in Europa und den USA und eine lange Liste an Veröffentlichungen mit den Hi-Risers, Los Straitjackets und als Solokünstler. Genug Gründe, um den Mann in einem Workshop vorzustellen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!