Meilenstein 1990: The Vaughan Brothers: Family Style

James Lawrence „Jimmie“ Vaughan und sein jüngerer Bruder Stevie Ray Vaughan zählen mit zu den bekanntesten Blues-Gitarristen der 80er-und 90er-Jahre. Aufgewachsen in Dallas, ging Jimmie schließlich nach Austin und belebte dort mit verschiedenen Bands die texanische Blues-Szene, bis er schließlich als Lead-Gitarrist der Fabulous Thunderbirds auch international neue Maßstäbe im Blues setzte. Auch Stevie Ray machte den Umweg über Austin, um dann – nach seinem aufsehenerregenden Gastspiel auf David Bowies ,Let‘s Dance‘ (1983) – mit seiner Band Double Trouble abzuheben. Zwischen 1983 und 1985 standen die Alben ,Texas Flood‘, ,Couldn't Stand The Weather‘ und ,Soul To Soul‘ in den US-Top40.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!