PJD Guitars Woodford Standard & Custom, E-Gitarren

Mit acht oder neun bekam Leigh Dovey seine erste E-Gitarre. Da ihn die Faszination dafür nie mehr losließ, begann er zunächst Ukulelen und dann Gitarren zu bauen. Seine handwerklichen Fähigkeiten, und später auch einen kleinen Werkstattschuppen mit jeder Menge Werkzeug, vererbte ihm sein früh verstorbener Vater Philip John Dovey, Requisitenbauer am Londoner Royal Opera House. Als Leigh 2010 seine Gitarrenbaufirma gründete, war deren Name schnell gefunden: PJD, die Initialen seines Vaters.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!