Newton Faulkner: Doppelleben

Man muss gleich mehrmals genau hinhören, um glauben zu können, dass das, was sich auf dem neuen Album ‚Interference Of Light‘ abspielt, tatsächlich aus der Feder (und den Fingern) des britischen Fingerstyle- Gitarristen Newton Faulkner stammt. Denn seine neue Scheibe hat nur wenig von einem reinen Singer/Songwriter-Werk, sondern erweist sich als clever produzierte Rock-Scheibe mit modernen Sounds und aufwendiger Instrumentierung. Gründe genug, den 36-jährigen Fingerakrobaten zu kontaktieren und ihn zu seiner eigentlichen Kernkompetenz, aber auch aktuellen Ambitionen zu befragen.

Der Artikel steht für alle AboPlus Leser zum kostenlosen Download zur Verfügung. Du hast noch kein Abo? Hier bestellen und sofort online lesen!